HARTING fiebert mit der Handball-Nationalmannschaft

Wenn die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Ägypten (13. bis 31. Januar 2021) auf der Platte loslegt, fiebert die gesamte HARTING Technologiegruppe wieder mit. HARTING ist offizieller Sponsor und Premium-Partner des Deutschen Handballbundes (DHB).

Das Espelkamper Familienunternehmen will das Team tatkräftig unterstützen, damit sich die Handball-Märchen von 2007 (WM-Titel) und 2016 (EM-Titel) wiederholen. „HARTING und Handball – das sind Engagement, Leidenschaft und Emotionen. Deshalb funktioniert diese Partnerschaft seit Jahren bestens“, sagt Vorstandsvorsitzender Philip Harting. Als langjähriger Sponsor von GWD Minden bietet die Handball-WM die einmalige Chance, die Marke HARTING global noch bekannter zu machen, wie Harting weiter ausführt.


Die deutsche Nationalmannschaft startet am Freitag, 15. Januar 2021, mit dem Spiel gegen Uruguay (Anwurf 18:00 Uhr) in das Turnier. Die Partie wird in der ARD live übertragen und damit von einem Millionenpublikum zu sehen sein. Die Technologiegruppe ist mit dem markanten HARTING Logo auf den Hosen der Spieler vertreten. In der Hauptrunde ist HARTING zudem mit einem Bodenaufkleber präsent.

Bereits bei der Handball-WM 2019 sowie bei den Handball-EM-Turnieren 2020 und 2018 war HARTING dabei. Philip Harting und sein Vater Dietmar, der in frühen Jahren selbst aktiv spielte, sind begeisterte Handballfans.

Über die HARTING Stiftung & Co. KG

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern "Power", "Signal" und "Data" mit 14 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladeequipment für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungs-technik, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 5.500 Mitarbeitende erwirtschafteten 2019/20 einen Umsatz von 759 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HARTING Stiftung & Co. KG
Marienwerderstr. 3
32339 Espelkamp
Telefon: +49 (5772) 47-0
Telefax: +49 (5772) 47-400
http://www.HARTING.com

Ansprechpartner:
Michael Klose
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5772) 47-1744
Fax: +49 (5772) 47-400
E-Mail: michael.klose@harting.com
Detlef Sieverdingbeck
Zentralbereichsleiter Publizistik und Kommunikation
Telefon: +49 (5772) 47-244
Fax: +49 (5772) 47-400
E-Mail: Detlef.Sieverdingbeck@HARTING.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel