DoubleVerify ernennt Julie Eddleman zum Executive Vice President, Global Chief Commercial Officer

DoubleVerify ("DV"), die international agierende Mess- und Analyseplattform für digitales Marketing, gab heute die Ernennung von Julie Eddleman zum EVP, Global Chief Commercial Officer (CCO) bekannt. Als CCO wird Eddleman die Vertriebs- und Kundenservice-Organisationen des Unternehmens weltweit leiten. Sie wird an Mark Zagorski, CEO von DoubleVerify, berichten.

"Ich freue mich sehr, Julie im Führungsteam von DV willkommen zu heißen", so Zagorski. "Sie ist eine der angesehensten Führungskräfte im digitalen und kaufmännischen Bereich, mit einer starken Erfolgsbilanz beim Aufbau von Geschäftskulturen und langfristigen, strategischen Partnerschaften. Wir bei DV haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Transparenz und das Vertrauen in das digitale Marketing zu fördern und so zu einer stärkeren und sicheren Werbebranche beizutragen. Julie ist für diese Mission die optimale Partnerin an unserer Seite.” 


Eddleman war zuletzt Global Client Partner bei Google, wo sie die globalen Partnerschaften und Wachstumsstrategien für einige der größten Kunden des Unternehmens leitete, darunter Procter & Gamble, Coca-Cola, McDonalds, General Motors, Ford und Fiat Chrysler. 

Vor ihrer Tätigkeit bei Google leitete Eddleman das gesamte zentralisierte Marketing für Nordamerika bei Procter & Gamble. Dazu gehörte Mediaplanung und -einkauf, Sportmarketing, Branded Entertainment und Einzelhandelsmarketing. Sie führte über 400 Mitarbeiter:innen und mehr als 1.000 Agenturmitarbeiter:innen.

"Die Kombination aus Julies erfolgreicher Zeit bei P&G und Google ist für uns von großem Wert, da auch wir weiterhin Partnerschaften mit den weltweit führenden digitalen Werbetreibenden aufbauen werden", fügte Zagorski hinzu.

Eddleman kommentiert: "Aufgrund meines umfangreichen Hintergrunds in den Bereichen digitale Medien und Werbung bin ich mir der Probleme rund um Transparenz, Markenreputation und Performance, mit denen globale Marken konfrontiert sind, sehr bewusst. DV ist führend, wenn es darum geht, Medienqualität und -effektivität voranzutreiben – mit kontinuierlichen Innovationen, um Angebote über soziale, mobile, Video-, CTV- und programmatische Plattformen hinweg bereitzustellen. Ich freue mich darauf, meine Erfahrung und Führungsqualitäten in das Unternehmen einzubringen."

Eddleman ist auch eine bekannte Diversity & Inclusion Leaderin. Sie war eine von sechs Frauen weltweit, die die mehr als 20.000 Personen umfassende Employee Resource Group (ERG) Women@Google von Google leitete. Ferner war sie eine der leitenden Angestellten im Gaygler Executive Committee (jetzt Pride@Google). Dort leitete sie die Strategien des Unternehmens, um LGBTQ+ Googler zu rekrutieren, zu halten und zu fördern. Dabei stelle sie sicher, dass Googles Marketingbemühungen die Community weltweit erreichen. 

Über DoubleVerify

DoubleVerify ist eine führende Mess- und Analyse-Plattform für digitale Medien. DVs Mission ist es, für die weltweit größten Marken, Verlage und digitale Anzeigenplattformen die maßgebliche Quelle für Transparenz und datenbasierte Einblicke in Qualität und Effektivität digitaler Werbung zu sein. Die Technologie des global agierenden Unternehmens bietet seinen Kunden konstante, unabhängige Daten und Analysen, mit denen Werbetreibende die Qualität und Rentabilität ihrer Investitionen in digitale Werbung optimieren. Seit 2008 unterstützt DV mit seinen branchenführenden Lösungen den Aufbau eines besseren Werbe-Ökosystems. Hunderte von Fortune-500-Unternehmen haben durch DV das meiste aus ihren Mediaausgaben herausgeholt.

Weitere Informationen unter www.doubleverify.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DoubleVerify
233 Spring St.
NY 10013 New York
http://www.doubleverify.com

Ansprechpartner:
Nora Goette
Senior Communications Managerin
Telefon: +49 (152) 549-18883
E-Mail: nora@schoesslers.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel