Informationen zu ausgefallenen Stücken und der MET-Opera

Das Jahr 2020 war ein Jahr mit besonderen Herausforderungen, so kann seit Mitte März 2020 kein normaler Kino- und Theaterbetrieb mehr stattfinden. Theaterstücke und weitere Kino-Highlights wie die MET-Opera mussten immer wieder verschoben werden. Dieser Zustand hält bis heute an und das kTS hat sich dazu entschieden, die restliche Theatersaison 2020/21 nicht wie in gewohnter Form stattfinden zu lassen. Das Team hofft im Mai 2021 ihr neues Theaterprogramm den Abonnenten und allen weiteren Theaterfreunden vorstellen zu können um dann mit dem Vorverkauf zu beginnen wie es traditionell in den letzten Jahren gehandhabt wurde.

Die Theaterstücke „Dieses bescheuerte Herz“ und „Ohnsorg: Champagner to’n Fröhstück“ werden nicht mehr nachgeholt werden können.


Wenn sie Karten für eine dieser beiden Vorstellungen erworben haben, dann können diese bei Zigarren-Fries in der Bergedorfer Str. 46 gespendet oder gegen einen Corona-Gutschein getauscht werden. Alternativ können sie die Karten auch als Zahlungsmittel für die neue Saison 2021/22 nutzen.

Das Stück „Hamlet“ wird am 17. Dezember 2021 nachgeholt.

Die Stücke der MET-Opera werden ebenfalls neu terminiert, sobald eine konstante Planung möglich ist.
Alle hierfür bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Bei Fragen ist das Büro von Montag – Freitag in der Zeit von 10:00 – 16:00 Uhr telefonisch unter 04152-2512 erreichbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kleines Theater Schillerstrasse GmbH
Schillerstrasse 33
21502 Geesthacht
Telefon: +49 (4152) 77979
Telefax: +49 (4152) 3074
http://kleinestheaterschillerstrasse.de

Ansprechpartner:
Robin Meyer
Auszubildender zum Veranstaltungskaufmann
E-Mail: robin.meyer@kts-geesthacht.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel