BayBG finanziert Firmenübernahme

Die Starcode Gruppe, Oberhaching, meldet die Übernahme der ORYX Technologies GmbH im Rahmen einer Nachfolge. Ermöglicht wurde die Übernahme mit einer stillen Beteiligung (Mezzanine) der BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft. Die BayBG ist bereits seit 2016 bei Starcode engagiert und investiert auch in den herausfordernden Corona-Zeiten kontinuierlich weiter in erfolgreiche Geschäftsmodelle und Unternehmen. 

Seit mehr als 30 Jahren ist Starcode als Komplettanbieter für Industrieetiketten, Etikettendrucker und individuelle Kundenlösungen etabliert.  So lassen zahlreiche renommierte Unternehmen, ihre vorgedruckten Etiketten, Paket- oder Informationsaufkleber mit Firmenlogo bei dem Unternehmen produzieren.  In Zusammenarbeit mit den Kunden erarbeitet Starcode passgenaue Lösungen und berät bei der maßgeschneiderten Auswahl von Druckern und Software. ORYX Technologies besitzt besonderes Know-how bei Hochtemperatur-Anwendungen, erweitert und ergänzt damit synergetisch das Starcode-Angebot und erweitert die Kundenstruktur.


Aufgrund immer kürzere Produktlebenszyklen, der Integration digitaler und analoger Technik sowie der gesetzlichen Vorschriften zur Kennzeichnungspflicht, ist weiter mit einer wachsenden Etiketten-Nachfrage zu rechnen, so das renommierte Ceresana Market Research.

„Diese steigende Nachfrage kann Starcode mit der Übernahme noch effizienter bedienen“, so BayBG Investment-Manager Martin Kunze. „2016 übernahm Florian Oberndörfer per Management-Buy-out die Starcode. Wir haben den Eigentümerübergang bereits damals aus unserem Nachfolgeteam mit Mezzanine begleitet. Das Unternehmen befindet sich seitdem auf einen kontinuierlichen Wachstums- und Erfolgskurs.“

Florian Oberndörfer ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit der BayBG verläuft seit Jahren unkompliziert und für beide Seiten erfolgreich. Daher war es naheliegend und logisch, dass wir auch bei diesem Zukauf die BayBG als Finanzierungspartner mit dabei haben wollten.“

Über die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH

Mit einem investierten Volumen von mehr als 300 Mio. Euro ist die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft einer der größten Beteiligungskapitalgeber vor allem für den bayerischen Mittelstand. Mit ihren Venture Capital- und Beteiligungsengagements, die sie in Form von Eigenkapital und Mezzanine einbringt, ermöglicht sie mittelständischen Unternehmen die Umsetzung von Innovations- und Wachstumsvorhaben, die Regelung der Unternehmensnachfolge, die Optimierung der Kapitalstruktur die Lösung von Sondersituationen oder die Vermögensdiversifizierung der Unternehmerfamilien. Die BayBG agiert als Evergreen-Fonds und unterliegt keinem Exitdruck.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH
Königinstraße 23
80539 München
Telefon: +49 (89) 122280-100
Telefax: +49 (89) 122280-101
http://www.baybg.de

Ansprechpartner:
Josef Krumbachner
PR
Telefon: +49 (89) 122280-172
Fax: +49 (89) 122280-170
E-Mail: Josef.Krumbachner@baybg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel