Wüest Partner baut seine führende Applikation «Wüest Dimensions» für Asset Manager, Projektentwickler und Investoren weiter aus

.

  • Neues Business Intelligence-Modul «Market & Location Information» zur Standortbewertung
  • Künftig auch Mikrolagenrating für ganz Deutschland verfügbar
  • Wüest Partner verdichtet die digitale Lösungsplattform für die Anwendungsbereiche Erfassung der Gebäudedaten, Bewertung, Markt- und Standortanalyse und Portfolioanalyse/Reporting

Das Immobilienberatungsunternehmen Wüest Partner verfolgt konsequent den Ausbau des Bereichs Data, Analytics & Technology und bringt mit dem neuen Modul «Market & Location Information», kurz MLI, bereits die fünfte Online-Anwendung im laufenden Jahr auf den Markt. Mit der Bereitstellung einer modularen Plattform an digitalen Lösungen über die Immobilienbewertung hinaus, verfolgt Wüest Partner den integralen Ansatz, Akteuren der Immobilienbranche die gleichen Anwendungen zur Verfügung zu stellen, die das Unternehmen bereits selbst in der Bewertungs- und Beratungstätigkeit verwendet.


Sayin Alim, Leiter Data, Analytics & Technology (DAT) bei Wüest Partner Deutschland, sagt: «Mit dem webbasierten MLI-Modul haben unsere Nutzer permanenten Zugang zu lokalen Marktdaten wie aktuelle und historische Vergleichsobjekte, Preisstatistiken, Mietabschlüsse sowie Infrastrukturdaten. Neben der Kostenersparnis durch den dauerhaften Zugriff reduziert sich auch der Zeitaufwand für die Erstellung von Entscheidungsvorlagen, beispielsweise für Transaktionen.»

Sayin Alim leitet seit Anfang 2020 den neuen Geschäftsbereich Data, Analytics & Technology und verantwortet die Entwicklung neuer Big Data-Lösungen. «Auch diese Ausweitung unseres Lösungsangebots verfolgt die Zielstellung, den Nutzern vom ersten Tag an einen klaren Mehrwert zu liefern. Mit dem Ursprung und der markterprobten Kompetenz in der Bewertung kennen wir den Bedarf der Akteure sehr gut und gewährleisten so stets eine Praxisnähe bei unseren digitalen Lösungen. Die Corona-Krise hat der Bedeutung ortsunabhängigen Arbeitens einen weiteren Schub gegeben. Steter Zugriff auf wichtige Daten, paralleles Arbeiten in Dateien und ein durchgehender, digitaler Workflow werden immer mehr zum neuen Standard. Das Versenden und gemeinsame Bearbeiten von anfällig großen und komplexen Tabellen gilt es dagegen, als Standard abzulösen.»

Zum Jahreswechsel 2020/2021 kündigt Annika Steiner, Leiterin Research bei Wüest Partner Deutschland, die nächste Erweiterung an:  «Das MLI-Modul bietet demnächst auch standardisierte Mikrolagenratings, zunächst für die Nutzungsarten Eigentumswohnungen, Mietwohnungen und Einfamilienhäuser. Hierbei wird ganz Deutschland in Raster von je 100×100 Metern eingeteilt. Mittels Adresseingabe des Projektstandorts wird automatisch die Lagequalität relativ zur Gemeinde oder zur Makrolage ausgewiesen. In diesem Zug wird ein entsprechendes Mikrolagenprofil erstellt, das über Details, wie beispielsweise Infrastruktur, Lärmemission und viele weitere Faktoren die Standorteigenschaften bewertet.»

Neben dem neuen MLI-Modul bietet Wüest Partner mit der mobilen Anwendung «Visits» die Möglichkeit, Liegenschaften bei Besichtigungen digital zu erfassen. Mit «Wüest Dimensions» können Anwender Liegenschaften nach DCF-Methode, ImmoWertV oder Residualwertverfahren bewerten und haben stets die Performance des Portfolios im Blick. Interaktive Dashboards liefern dabei nicht nur Auswertungen auf allen Ebenen von der Einheit bis zum Vehikel, sondern lassen sich auch mit wenigen Klicks in Reportings einbinden.

https://www.wuestpartner.com/de/tools_2

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

W&P Immobilienberatung GmbH
Am Salzhaus 2
60311 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 2193888-0
Telefax: +49 (69) 2193888-11
http://www.wuestundpartner.com

Ansprechpartner:
Christian Döring
RUECKERCONSULT GmbH
Telefon: +49 (30) 2844987-41
E-Mail: doering@rueckerconsult.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel