Eurowings nimmt neue Verbindungen nach Beirut und Erbil auf

 

  • Ab 19. Dezember 2020 von Berlin nach Beirut
  • Ab 19. Dezember 2020 von Düsseldorf nach Erbil
  • Ab 22. Dezember 2020 von Düsseldorf nach Beirut
  • Ab 2. Februar 2021 von Stuttgart nach Beirut 
  • Alle Strecken ab sofort unter eurowings.com oder die Eurowings App buchbar 

Eurowings nimmt ab Dezember neue Direktverbindungen auf und fliegt Passagiere erstmalig nach Beirut im Libanon und Erbil im Nordirak. Die Flüge erweitern das Segment der Familien- und Heimatbesuche, in dem die Airline bereits zahlreiche Flüge beispielsweise nach Griechenland, Kroatien, Algerien oder in die Türkei anbietet. Eurowings ist in diesem Marktsegment der führende Anbieter in Deutschland und baut mit den neuen Flugverbindungen ihre Position weiter aus.
 „Familien und Freunde zu besuchen ist gerade in Krisenzeiten besonders wertvoll. Menschen egal welcher Nationalität suchen regelmäßig die Nähe und den persönlichen Austausch mit ihren Angehörigen. Dies ermöglichen wir mit attraktiven Nonstop-Verbindungen in die jeweiligen Heimatländer. Dabei beobachten wir eine anhaltend stabile Nachfrage in diesem Segment, auch in den letzten Wochen und Monaten der Corona-Krise“, so Jens Bischof, CEO von Eurowings. Von Berlin nach Beirut
Ab dem 19. Dezember 2020 bringt Eurowings ihre Passagiere von Berlin nach Beirut, die Hauptstadt des Libanon. Flüge starten jeweils dienstags und samstags in Berlin mit anschließendem Rückflug nach ihrer Landung in Beirut.


Dienstag: BER – BEY 08.25 Uhr – 13.25 Uhr; BEY – BER, 14.30 Uhr – 17.45 UhrSamstag: BER – BEY, 12.05 Uhr – 17.05 Uhr; BEY – BER, 18.15 Uhr – 21.30 Uhr Von Düsseldorf nach Erbil und Beirut
Ab dem 19. Dezember fliegen Eurowings Passagiere von Düsseldorf per Direktverbindung nach Erbil im Irak und ab dem 22. Dezember nach Beirut im Libanon. Die Flüge werden jeweils dienstags und samstags angeboten.

Düsseldorf – Erbil:
Dienstag und Samstag: DUS – EBL, 07.30 Uhr – 14.15 Uhr; EBL – DUS, 15.15 – 18.25 Uhr
 Düsseldorf – Beirut:
Dienstag: DUS – BEY, 11.30 Uhr – 16.45 Uhr; BEY – DUS, 18.00 Uhr – 21.50 UhrSamstag: DUS – BEY, 12.05 Uhr – 17.20 Uhr; BEY – DUS, 18.35 Uhr – 22.25 Uhr Von Stuttgart nach Beirut
Ab Februar 2021 wird es außerdem eine Direktverbindung von Stuttgart nach Beirut geben. Jeweils dienstags startet dann ein Flug um 10.15 Uhr in Stuttgart mit Landung um 15.00 Uhr in Beirut. Zurück geht es am selben Tag um 16.00 Uhr mit Ankunft um 19.25 Uhr.

Dienstag: STR – BEY, 10.15 Uhr – 15.00 Uhr; BEY – STR, 16.00 Uhr – 19.25 Uhr Sämtliche Verbindungen sind ab sofort über die Eurowings Website oder App buchbar. Flüge nach Beirut werden ab einem Oneway-Preis von 139 Euro angeboten, Oneway-Tickets nach Erbil ab 159 Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Eurowings GmbH
Waldstraße 249
51147 Köln
Telefon: +49 (180) 6320320
Telefax: +49 (211) 41551-900
http://www.eurowings.de

Ansprechpartner:
Eurowings Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (2203) 2970-7310
E-Mail: presse@eurowings.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel