Erster Kerninfrastrukturfonds mit „Towards Sustainability“-Siegel ausgezeichnet

Der australische Asset Manager Whitehelm Capital erhält für seinen Listed Core Infrastructure-Fonds das Gütesiegel „Towards Sustainability“ der Central Labeling Agency des belgischen SRI-Siegels. Das Siegel wurde auf Initiative des belgischen Finanzsektorverbands FebelFin entwickelt. Der Fonds ist der erste Kerninfrastrukturfonds, der mit dem Siegel ausgezeichnet wird. Whitehelm Capital verfügt über eine langjährige Erfahrung in Infrastruktur-Investitionen und hat den aktiv gemanagten Fonds, der in globale Kerninfrastruktur investiert, 2016 auf den Markt gebracht.

Ursula Tonkin, Head of Listed Strategies und Portfoliomanagerin von Whitehelm Capital, sagt: „Whitehelm Capital hat verantwortungsbewusstes Investieren fest in seiner Investmentphilosophie verankert und bietet Investoren nachhaltige Standards. Diese Auszeichnung unterstreicht unseren strengen, nachhaltigen Anspruch, der sich auf die Analyse von qualitativen und quantitativen ESG-Kriterien konzentriert. Wir freuen uns über die Auszeichnung und werden alles daran setzen, unserem Nachhaltigkeitsanspruch auch in Zukunft gerecht zu werden.“


Der Listed Core Infrastructure-Fonds von Whitehelm Capital ermöglicht Investoren liquides Anlegen in Kerninfrastrukturen wie Flughäfen, Mautstraßen und Eisenbahnlinien sowie in regulierte Versorgungsunternehmen – also Assets mit defensiven Cashflows und Monopoleigenschaften. Bei der Auswahl der Assets wird darauf geachtet, dass diese die maximale Emissionsgrenze im Einklang mit den Pariser Klimazielen nicht überschreiten. Dieser Ansatz berücksichtigt, dass Unternehmen, die sich an die Politik anpassen und die Änderungen vornehmen, die nötig sind, um das 2-Grad-Ziel zu erreichen, in geringerem Maße einem Stranded Asset-Risiko sowie einem Kapitalverlustrisiko ausgesetzt sind. Außerdem steht dieser Ansatz im Einklang mit den Zielen des Green Deal der EU, der darauf abzielt, bis 2050 Kohlenstoffneutralität zu erreichen und bis 2035 kohlenstofffreie Elektrizität zu erzeugen.

Ziel des belgischen Nachhaltigkeitssiegels „Towards Sustainability“ ist es, mehr Transparenz zu bieten und das Niveau sozial verantwortlicher und nachhaltiger Finanzprodukte qualitativ und quantitativ zu erhöhen. Das Siegel soll Vertrauen schaffen und potenziellen Investoren die Gewissheit geben, dass ein Finanzprodukt nachhaltig verwaltet wird, ohne eine eigene detaillierte Analyse durchführen zu müssen. Dabei orientiert sich das Siegel an den Bedürfnissen von Investoren, die Wert auf verantwortungsvolle und nachhaltige Investitionen legen. Es werden ausschließlich Fonds ausgezeichnet, die den definierten Faktoren gerecht werden. Ausgeschlossen werden beispielsweise Investitionen in Sektoren, die einen negativen Einfluss auf die Gesellschaft ausüben, wie Kampfmittel oder in Assets, die einen zu hohen CO2-Ausstoß aufweisen.

Disclaimer

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zur Ausgabe oder zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zur Zeichnung oder zum Kauf von Aktien oder sonstigen Anteilen dar, noch soll es oder die Tatsache seiner Verbreitung die Grundlage eines Vertrages bilden oder im Zusammenhang mit einem solchen Vertrag geltend gemacht werden. Empfänger dieses Dokuments, die beabsichtigen, Aktien oder Anteile an dem Fonds zu erwerben, werden daran erinnert, dass ein solcher Antrag ausschließlich auf der Grundlage der Informationen und Meinungen gestellt werden darf, die in dem Prospekt oder einem anderen diesbezüglichen Angebotsdokument enthalten sind, sobald diese verfügbar sind, und die sich von den in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen unterscheiden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Entwicklungen. Der Preis von Anlagen kann sowohl steigen als auch fallen und kann durch Wechselkursänderungen beeinflusst werden. Ein Anleger erhält möglicherweise den investierten Betrag nicht zurück. Wenn Sie Zweifel an der Eignung einer Investition haben, sollten Sie unabhängigen Rat einholen.

Der Wert oder der Preis des Finanzproduktes sowie der Prospekt, die Dokumente und KIIDS sind kostenlos erhältlich unter: https://www.fidante.com/ucits.

Fidante Partners Europe Limited
Autorisiert und reguliert durch die Financial Conduct Authority
Firmensitz: 1 Tudor Street, London EC4Y 0AH
Eingetragen in England und Wales Nr. 4040660

Über Whitehelm Capital Management

Whitehelm Capital ist ein unabhängiger, spezialisierter Infrastrukturmanager mit mehr als 60 Mitarbeitern in Europa und Australien sowie einer hervorragenden Erfolgsgeschichte seit 22 Jahren.

Whitehelm betreut derzeit 3,4 Milliarden Euro in Vermögensverwaltungsmandaten und berät darüber hinaus 12,4 Milliarden Euro an Kundengeldern. Das Unternehmen ist zu 70 % im Besitz von Mitarbeitern und zu 30 % im Besitz von Fidante Partners, dem Boutique-Fondsmanagementgeschäft von Challenger Limited.

Whitehelm bietet auch Produkte für ungelistete Infrastrukturaktien und hochverzinsliche Infrastrukturanleihen an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Whitehelm Capital Management
5th Floor, 17 St, Swithin’s Lane
EC4N 8 London
Telefon: +44 (20) 71836120
http://www.whitehelmcapital.com

Ansprechpartner:
Monika Mossdorf
Communication Manager / PR Consultant
Telefon: +49 (69) 339978-11
E-Mail: mmossdorf@dolphinvest.eu
Yves Van Langenhove
Whitehelm Capital
Telefon: +32 (468) 2908-04
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel