Buchtipp: Kritisches Nachdenken über Religionen in „Denker Zweifler Atheisten“

Religion ist umstritten, wenn der Islam durch Terroranschläge in Verruf gebracht und das Christentum mit sexuellem Missbrauch durch kirchliche Mitarbeiter beschädigt wird. Doch wer prägt Normen und Werte? Einerseits rückt Religiosität in einer aufgeklärten, säkularen Welt an den Rand, andererseits gehört Religion für zahllose Menschen nach wie vor unverrückbar zu ihrem Leben.

In „Denker Zweifler Atheisten“ (ISBN 9783957161178,  erschienen im Verlag Kern) hat Hans-Jürgen Ferdinand über 2500 Zitate aus drei Jahrtausenden zusammengetragen, von Konfuzius bis Gregor Gysi. Philosophen und Theologen, Schriftsteller, bekannte und unbekannte Menschen äußern sich zu Gott und seinem irdischen Bodenpersonal, zur Bibel und verschiedenen Religionen, zu Evolution, Sexualität, Weltuntergang, dem Sinn des Lebens und den Vorstellungen zum Tod. Die unterschiedlichen, zum Teil gegensätzlichen Aussagen regen zum Nachdenken über Normen und Werte an.


Sein Leben lang bewegte den ehemaligen Profi-Fußballer Hans-Jürgen Ferdinand die Frage nach Gott – und so war es ihm ein großes Bedürfnis zu erfahren, was andere Menschen darüber denken. Er las hunderte Bücher und Zeitschriften zu dem Thema, sammelte Bekenntnisse berühmter Persönlichkeiten, befragte Bekannte, Freunde und Priester in seinem persönlichen Umfeld. Auf diese Weise trug der Autor diesen übergroßen Schatz an Weisheiten, Meinungen und Ansichten aus drei Jahrtausenden zusammen. „Denker Zweifler Atheisten“ ist eine umfassenden Sammlung von Gedanken und Argumenten, die sowohl „Gläubigen“ als auch „Ungläubigen“ Gesprächsstoff liefert.

Alle Bücher aus dem Verlag Kern sind direkt beim Verlag über den Online-Shop erhältlich und können über den Buchhandel bestellt werden. Die meisten Titel sind auch als E-Book erhältlich über https://www.reinlesen.de/….

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Verlag Kern GmbH
Bahnhofstraße 22
98693 Ilmenau
Telefon: +49 (3677) 4656390
http://www.verlag-kern.de

Ansprechpartner:
Ines Rein-Brandenburg
PR
Telefon: +49 (3677) 4656390
E-Mail: kontakt@verlag-kern.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel