Deutscher Kunden-Award 2020/21

Im Rahmen einer unabhängigen Studie „Deutscher Kunden-Award 2020/21 – Deutschlands beste Marken“ erzielte die Marke PEGASUS für Fahrräder und E-Bikes drei erste Plätze. Mehr als 330.000 Kundenmeinungen wurden zu 2.200 Unternehmen aus rund 230 Branchen eingeholt. Die Befragung wurde von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH im Sommer 2020 durchgeführt.

Über diese Bestleistungen in gleich drei Kategorien freut sich PEGASUS ganz besonders. Die Beliebtheit der breit aufgestellten Fahrrad- und E-Bike-Marke der ZEG – Europas größte Zweirad-Einkaufs-Kooperation – lässt sich bereits am großen Marktanteil ablesen. Nun haben die Nutzer gesprochen und geben ein deutliches Zeugnis davon ab, dass PEGASUS hervorragende Arbeit leistet:   


1. Platz für Kundenzufriedenheit E-Bikes 
1. Platz für Preis/Leistung E-Bike
 
1. Platz für Kundenzufriedenheit Fahrradmarken
 

„Dass unser Erfolgsmodell wie z.B. das PEGASUS E-Bike Premio EVO 10 Lite aufgrund der durchdachten Konzeption besonders beliebt ist, zeigt die große Nachfrage unserer Kunden“, so ZEG-Marketingleiter Franz Tepe. „Dies nun durch umfangreiche, neutrale Kundenbefragungen bestätigt zu sehen, bestärkt uns in der Ausrichtung der Marke PEGASUS.“

Gerade im Segment der City- und Trekkingbikes bietet PEGASUS hohe Qualität quer durch ein großes Preisspektrum. „Vom klassischen Cityrad bis zum innovativen E-Bike – unser Anspruch an Qualität, Komfort und Sicherheit ist überall gleich hoch“, so Franz Tepe weiter. „Dabei drehen wir bewusst nicht an der Preisschraube, sondern bieten potenziellen Käufern faire Angebote auf hohem Niveau.“ Dass dies von der Kundschaft honoriert wird, hat der Deutsche Kunden-Award 2020/21 klar bewiesen.

Wer sich selbst von der großen Vielfalt und der hohen Qualität der PEGASUS-Modelle überzeugen möchte, kann diese bei über 1.000 ZEG-Zweirad-Fachhändlern begutachten. Diese Qualitätsfachhändler stehen ihren Kunden gerne mit Fachwissen und Beratungskompetenz zur Seite – denn schließlich beginnt die Kundenzufriedenheit am „Point of sale“ oder auf www.pegasus-bikes.de.

Über die ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG

Die ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG in Köln ist mit über 1.000 angeschlossenen Mitgliedsfirmen Europas größter Zweirad-Fachhandelsverband und erwirtschaftete 2019 einen Gesamtumsatz von über einer Milliarde Euro. Sie vertreibt die bekannten Exklusivmarken BULLS, PEGASUS und ZEMO. Neben Deutschland ist die ZEG mit ihren Mitgliedern europaweit und mit ihren Handelspartnern weltweit vertreten.

www.zeg.de | www.bulls.de | www.pegasus-bikes.de | www.zemo.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG
Longericher Straße 2
50739 Köln
Telefon: +49 (221) 17959-0
Telefax: +49 (221) 17959-74
http://www.zeg.de

Ansprechpartner:
Franz Tepe
Telefon: +49 (221) 179596-74
Fax: +49 (221) 1795-974
E-Mail: tepe@zeg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel