Meininger Eiszauber & Weihnachtszauber 2020

Allen Widrigkeiten zum Trotz findet auch in diesem Jahr vom 13. November 2020 bis zum 4. Januar 2021 der Meininger Eiszauber und vom 23. November bis 23. Dezember 2020 der Meininger Weihnachtszauber auf dem Marktplatz statt.

Kaum zu glauben, dass fast ein Jahr vergangen ist, seitdem die Meininger und ihre Gäste die neue Weihnachtsbeleuchtung in Innenstadt und Schlosshof und die neue große Eisbahn rund um den Heinrichsbrunnen bestaunten.


Begeistert und mit viel Stolz auf den eigenen wunderschönen Weihnachtsmarkt wurde online für Best Christmas City Deutschland gevotet und dieser prestigeträchtige Titel schlussendlich nach Hause – nach Meiningen – gebracht. Feuertore an den Eingängen des Marktes, Sternenstaub an und über den Gassen, die Lichterkrone des Heinrichsbrunnens und der Weihnachtsmann in der goldenen Dampflok sorgten für vorweihnachtliche Atmosphäre, ausgelassenes und sorgloses Feiern in der Adventszeit. Corona war vor einem Jahr gar kein Thema und heute gibt es kaum ein anderes.

Doch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Sorgen sollen nicht das Einzige sein, was das aktuelle Leben bestimmt. Die Adventszeit ist jedes Jahr eine Zeit der Besinnlichkeit und Dankbarkeit, eine Zeit für die Familie und die Liebsten, für viele – besonders für Kinder – die schönste Zeit des Jahres. Deshalb ist es für die Meiningen GmbH und die Stadt Meiningen ein besonderes Anliegen, auch in diesem Jahr für ihre Einwohner den Meininger Eiszauber und den Meininger Weihnachtszauber durchzuführen.

Strahlkraft und Zauber bleiben erhalten
Selbstverständlich erstrahlen die Innenstadt, der Markt und das Schloss wieder im goldenen Lichtermeer. Den Weihnachtsbaum, als Herzstück des Meininger Weihnachtszaubers, haben in diesem Jahr die Meininger höchstselbst über ein Online-Voting ausgesucht. Für das leibliche Wohl ist mit Glühwein (in diesem Jahr ohne Schuss), Bratwurst, Crêpes, gebrannten Mandeln und Co. gesorgt. Das Weihnachtsprogramm ist, den aktuellen Gegebenheiten angepasst, in diesem Jahr klein und fein. Traditionell spielen an den Adventswochenenden die Meininger Turmbläser von der Kirchturmspitze auf.

Was wäre Meiningen ohne seine Dampfloks? Deshalb steht die goldene Leuchtdampflok wieder mitten auf dem Markt und zu ihr gesellt sich in diesem Jahr eine weitere, sehr schöne, kleine Lok. Da der Weihnachtsmann mit der Dampflok nach Meiningen kommt, ist fest damit zu rechnen, dass er selber auch vor Ort sein wird, um die Kinder mit Süßigkeiten zu beschenken. Apropos: Deutschlands älteste Kindereisenbahn, Baujahr 1927, dreht, frisch poliert und kleine Dampfwölkchen ausstoßend, wie jedes Jahr wieder ihre Runden.

Die größte Attraktion ist und bleibt der Meininger Eiszauber, der bereits zwei Wochen vor dem Beginn des Meininger Weihnachts-zaubers am 13. November um 19.00 Uhr seine Tore öffnet.

Achtsamkeit und gegenseitige Rücksichtnahme sind die Erfolgsfaktoren für eine schöne Adventszeit
Weihnachtsmarkt und Eislaufbetrieb in diesen Zeiten durchzuführen, stellt nicht nur die Meiningen GmbH vor ganz neue und große Herausforderungen. Die Weihnachtszeit ist eben auch die Zeit, um sich auf wesentliche Werte zu besinnen: Nächstenliebe, Achtsamkeit, Hilfsbereitschaft, soziales Engagement. Meininger Eis- und Weihnachtszauber können nur erfolgreich über viele Wochen bestehen, wenn sich jeder Besucher an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln hält und gegenseitige Rücksichtnahme an oberster Stelle steht.

Alle Besucher werden gebeten, auf dem gesamten Marktplatz einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Beim Anstehen vor den Imbiss- und Glühweinständen ist dies unumgänglich. An den gastronomischen Ständen wird jeweils ein Verzehrbereich eingerichtet. An den Eingängen des Weihnachtszaubers gibt es Desinfektionsständer. Auf den Mindestabstand von 1,5 Metern, besonders beim Anstehen an den Weihnachtsständen, und die Weisungen der Lautsprecherdurchsagen ist zu achten. Auch beim Betreten der Eisarena ist ein Mund-Nasen-Schutz unumgänglich, der beim Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn abgenommen werden kann.

Mit viel Verständnis für die notwendigen Hygienemaßnahmen und füreinander wird der Meininger Weihnachtszauber 2020 zu einem positiven Erlebnis für alle, die sich wieder verzaubern lassen wollen.

Über die Meiningen GmbH

Die zwischen Rhön und Thüringer Wald im Werratal gelegene Residenzstadt Meiningen besticht durch ihre mondänen Bauwerke, historischen Fachwerkhäuser und weitläufigen Parkanlagen. Umgeben von attraktiven Ausflugszielen in der Mitte Deutschlands hat sich Meiningen als Theaterstadt überregional einen Namen gemacht und bietet ganzjährlich ein facettenreiches und hochwertiges Kulturangebot. Neben der beachtlichen bis nach Hollywood reichenden Theaterbedeutung, ist die Kreisstadt mit ihren 20.000 Einwohnern durch ihr Dampflokwerk bis heute geprägt.

Einkaufsmöglichkeiten, Märkte, Wander- und Radmöglichkeiten, Veranstaltungen und Ausstellungen laden zu einem Wohlfühlaufenthalt in Meiningen ein.

Die Meiningen GmbH hat als Kommunikationsplattform in Meiningen zum Ziel, Kräfte und Know-how zu bündeln, um die Attraktivität der Stadt für interne und externe Anspruchsgruppen zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen. Das städtische Unternehmen vereint Citymanagement, Tourismus sowie die Beratung bei der Altstadtsanierung. Geschäftsführer ist Stefan Voß.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Meiningen GmbH
Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen
Telefon: +49 (3693) 44650
http://www.meiningen.de

Ansprechpartner:
Peggy Lange
PR und Marketing
Telefon: +49 (3693) 4465-24
E-Mail: peggy.lange@meiningen.gmbh
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel