Mikroabenteuer – sportlich und chillig

Mal kurz aus dem üblichen Trott ausbrechen, Stress abbauen, durchatmen und vor allem etwas erleben: Das ist die Motivation für Mikroabenteuer. Diese kleinen Alltagsfluchten haben sich zum wachsenden Trend etabliert. Ohne großen Aufwand geht es nach Feierabend oder über das Wochenende auf Tour, um in kürzester Zeit den Kopf frei zu bekommen. Ob Adrenalinkick oder einfach nur ein neuer Blickwinkel auf die direkte Umgebung, Abwechslung und neue Erfahrungen sind garantiert. Nahezu grenzenlose Möglichkeiten bieten Camper Van oder Reisemobil. Damit heißt es: Einfach losfahren und etwas Neues ausprobieren.

Querfeldein mit dem Mountainbike

Allein, mit Freunden, Partner oder Familie jedes Mikroabenteuer ist anders. Für jede Gang gibt es die passenden Erlebnisse und für jeden Trip Sunlight-Modelle mit anderen Vorteilen. Warum nicht mal eine Sportart ausprobieren, die vielleicht vor Ort zuhause nicht möglich ist? Der Sunlight Teilintegrierte bietet mit seiner geräumigen Heckgarage viel Platz, um zum Beispiel Mountainbikes in ein abwechslungsreiches Gelände zu transportieren. Viele Radsportvereine und Fahrradverleiher bieten MTBs zur Miete an. Wer noch nicht weiß, ob es Uphill, Downhill oder Cross-Country gehen soll, ist mit einem All Moutain Fully (für Full Suspension) sehr flexibel. Der Trail sollte für den Anfang nicht zu schwierig sein, schließlich geht es um Spaß. Und mit etwas Übung winken rasante Abfahrten, steile Aufstiege, Geröllfelder, Bachkreuzungen und metertiefe Drops.


Beim Klettern aus eigener Kraft ans Ziel

Nicht jeder hat die Berge direkt vor der Haustür, aber mit dem Sunlight Van lassen sie sich von überall komfortabel erreichen. Alpen, Harz, Sächsische Schweiz, Eifel, Frankenjura, Schwarzwald und viele weitere Gebirgszüge finden sich über ganz Deutschland verteilt. Der wendige Van lässt sich angenehm fahren und passt auch durch die schmalen Straßen kleiner Dörfer. Auf keine andere Art können Mikroabenteurer die Berge so intensiv erleben wie beim Klettern. Alpenvereine und Kletterschulen bieten Kurse an, um die Felswände sicher zu erobern. Mit der richtigen Ausrüstung bestehend aus Kletterschuhen, gurt, -helm und -seil, Sicherungsgerät sowie Chalkbag werden unüberwindbar scheinende Hänge zum persönlichen Fitnesstest. Wer es erst mal ans Ziel geschafft hat, bekommt einen enormen Boost für das Selbstbewusstsein.

Kitesurfen nur Fliegen ist schöner

Keine Berge weit und breit, aber dafür vielleicht das Meer? Dann nichts wie hinein in den Sunlight Camper Van und an die Küste gefahren. Für ein echtes Mikroabenteuer reicht es allerdings nicht, die frische Seeluft durch die weit geöffneten Hecktüren einzuatmen und vom Bett aus den Blick auf Strand und Meer zu genießen. An der Nordsee sieht man dabei oft Kitesurfer über die Wellen flitzen und mit ihren Drachen hoch in die Luft fliegen. Schnupperkurse fangen bereits mit ein oder zwei Tagen an und geben einen ersten Eindruck von diesem energiegeladenen Sport. Dabei ist zwar noch nicht unbedingt Air Time angesagt, aber nachdem Board, Kite, Bar mit Leinen und Trapez erst mal bekannt sind, sollten die ersten paar Meter auf dem Wasser schon drin sein.

Die Natur bei Nacht erleben

Bei all den sportlichen Herausforderungen bleibt oft kaum Zeit, die Landschaft zu genießen. Ein Mikroabenteuer für Naturfans und Familien ist eine Nachtwanderung im Wald. Eindeutig ruhiger, aber garantiert auch mal etwas anderes. Am besten alle Mann in einen Sunlight Alkoven packen und zu einem schönen Stellplatz mitten in der Natur fahren. Da die Tage schon früh enden kann die Wanderung im Herbst ein bisschen früher beginnen. Denn die Dunkelheit verändert nicht nur die Stimmung, sie lockt auch Tiere hervor, die sonst nicht zu sehen oder zu hören sind. Ob Igel, Marder, Waschbären, Füchse, Rehe, Fledermäuse oder Eulen ein paar Waldbewohner werden sich mit Sicherheit bemerkbar machen. Falls es in der Nähe eine Burg oder eine Ruine gibt, lässt sich auch noch ein Gruselelement in das Mikroabenteuer einbauen. Anschließend geht es zurück in das gemütliche Zuhause auf Rädern, in dem insbesondere Kinder die Schlafmöglichkeit im Alkoven lieben.

Panoramablick auf den Sonnenaufgang

Es muss nicht immer Nervenkitzel sein, sondern darf auch mal gechillt zugehen. Wann nimmt man sich schon die Zeit, einen Sonnenaufgang in voller Pracht zu genießen und dabei seinen ersten Morgenkaffee zu trinken? Mit seinem einmaligen Panoramablick durch die große Frontscheibe ist der Integrierte von Sunlight der perfekte Begleiter für dieses Mikroabenteuer. Je nachdem, wie nah die nächsten Berge oder Anhöhen sind, kann die Tour schon am Vortag beginnen. So lässt sich der ideale Platz für das Spektakel vorab auskundschaften, denn ein weiter Blick ist unverzichtbar. Für die Nacht bietet der Integrierte viel Freiraum und größten Komfort mit einer gemütlichen Wohnwelt und den bequemen Betten. Die geräumige Küche lädt zum Kochen ein. Und: Je später das Jahr, desto mehr Zeit bleibt, um vor dem Sonnenaufgang schon ein Frühstück vorzubereiten.

Die Vielfalt an Mikroabenteuern ist grenzenlos. Ob Sport, Natur, Relaxen jeder kann seine Auszeit vom Alltag nach dem eigenen Geschmack und immer wieder anders gestalten. Sicher ist, vor allem in Zeiten wie diesen tut es gut, etwas Neues zu erleben.

 

Über die Sunlight GmbH

Die Sunlight GmbH entwickelt und vertreibt Reisemobile, Vans und Camper Vans im Einstiegssegment. Die Marke verkörpert Dynamik, pure Abenteuerlust, sportliche Aktivität und außergewöhnliche Erlebnisse. Sie ist genau auf die Ansprüche von modernen, aktiven Menschen zugeschnitten, die flexibel und gleichzeitig komfortabel in einem sportiven Design reisen möchten.

Alle Sunlight-Fahrzeuge bieten Spitzenqualität und modernste Technik. Die Sunlight GmbH ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Die Sunlight GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Informationen zum Datenschutz für Medienvertreter finden Sie [url=https://www.erwinhymergroup.com/de/footer/datenschutz/datenschutz-medienvertreter]hier[/url].

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sunlight GmbH
Bahnhof 11
88299 Leutkirch
Telefon: +49 (7561) 9097-200
Telefax: +49 (7561) 9097-400
http://sunlight.de

Ansprechpartner:
Kathrin-Alessa Weber
GCI Hering Schuppener
Telefon: +49 (211) 43079-253
Fax: +49 (211) 43079-233
E-Mail: aweber@heringschuppener.com
Stefan Riedlinger
Telefon: +49 (7561) 9097-132
Fax: +49 (7561) 9097-400
E-Mail: s.riedlinger@sunlight.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel