Sammelband „OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030“ erschienen

7. Oktober 2020. Wie werden Büros und Büroarbeit 2030 aussehen? Was wird in zehn Jahren wohl wichtiger sein, was weniger? In dem gerade erschienenen Sammelband „OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030“ formulieren 58 Experten Antworten auf diese Fragen. Das Buch ist sowohl aktuelles Stimmungsbarometer als auch ein hilfreicher Kompass für die Zukunft.

Die Bürowelt befindet sich seit etwa 25 Jahren in einem grundlegenden Wandel, dessen Ende noch nicht abzusehen ist. Computer und Internet haben Arbeit und Wirtschaft bereits fundamental verändert. Mit den neuen Möglichkeiten entstehen immer wieder neue Herausforderungen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben nun das Potenzial, diese Entwicklung – im guten wie im schlechten Sinne – abermals zu beschleunigen.

Werden sich das Home-Office und Coworking-Spaces in Wohnortnähe als feste Instanzen neben dem Firmenbüro etablieren? Werden Geschäftsreisen künftig weitgehend durch Video-Calls und Open-Space-Landschaften durch Raum-in-Raum-Ensembles ersetzt? Werden Bürotürme bei einer Dezentralisierung der Arbeit noch eine Zukunft haben? Wird unser aktueller Ausnahmezustand zum New Normal? Vor dem Hintergrund dieser sich gerade jetzt, während der Krise, stellenden Fragen ist es besonders wichtig, über erstrebenswerte Konzepte für die Zukunft nachzudenken. In diesem Buch geschieht dies auf einzigartige Weise.


Die 58 Autoren dieses Buches sind fachkundige Experten, Koryphäen auf ihrem Gebiet, und ausgesprochen kompetent in Bezug auf die Office-Welt. Unter ihnen befinden sich renommierte Persönlichkeiten von Institutionen, Herstellern und Beratungsunternehmen der Bürobranche. (Inhaltsverzeichnis unter www.OFFICE-PIONEERS.DE.)

Auch sie kennen die Zukunft nicht, jedoch sind ihre Prognosen fundiert. Ihre Beiträge befassen sich mit Themen wie Digitalisierung, Flexibilität, New Work, Humanisierung, Home-Office, Coworking, Multispace, Nachhaltigkeit und Gesundheit. Damit bildet der Sammelband ein spannendes Kaleidoskop. Die Gedanken der Autoren sind sowohl Zeitzeugnis und Stimmungsbarometer als auch ein nützlicher Kompass. Denn sie weisen Wege in eine Zukunft von Büro und Büroarbeit, die sich zu gehen lohnen.

Die Beiträge wurden im Krisenquartal 2/20 erstellt. Deshalb sind sie nicht selten unter ziemlichen Mühen entstanden. Die Auswirkungen der Pandemie auf Berufliches und Privates hatten erkennbaren Einfluss auf manche Einschätzungen, auch wenn niemand so weit ging zu behaupten, dass nach der Krise alles gänzlich anders sein werde.

Generell zeichnen sich in den Beiträgen vier Aspekte ab, die die Büros und die Büroarbeit in zehn Jahren charakterisieren könnten. Der Herausgeber Dr. Robert Nehring, langjähriger Chefredakteur von Office-Medien wie dem Magazin Das Büro und dem Blog OFFICE ROXX, hat ihnen das parallel erschienene E-Book „OFFICE 2030: Zur Zukunft der Büroarbeit“ gewidmet. Büroarbeit wird voraussichtlich und hoffentlich digitaler, menschengerechter, ökologisch nachhaltiger und gesünder sein. Und das scheint ebenfalls ausgemacht: Auch 2030 wird es wohl noch Büros geben.

„OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030“ ist als Hardcover und E-Book im Berliner PRIMA VIER Nehring Verlag erschienen. Es ist erhältlich unter www.OFFICE-PIONEERS.DE.

„OFFICE PIONEERS. Ausblicke auf das Büro 2030“, Robert Nehring (Hg.), PRIMA VIER Nehring Verlag, Berlin 2020, 208 Seiten, DIN A4, 49,90 € (Hardcover), 39,90 € (E-Book).

ISBN 978-3-00-065724-5 (Hardcover)
ISBN 978-3-00-065723-8 (E-Book)

Bei Interesse versorgen wir Sie mit einem Rezensionsexemplar, hochwertigem Bildmaterial, erfüllen Interviewwünsche wie diesen hier und fertigen Fachbeiträge an. Es können auch Pro-bono-Anzeigen zur Verfügung gestellt werden. Sprechen Sie uns gern auf Tauschmöglichkeiten an.

Über die PRIMA VIER Nehring Verlag GmbH

Deutschlands führender Fachverlag für den Office-Bereich existiert seit 1996. Hier erscheinen heute unter anderem die Magazine Das Büro und Modern Office sowie die Blogs OFFICE ROXX und OFFICE DEALZZ. Das in ihm angesiedelte Deutsche Institut für moderne Büroarbeit DIMBA organisiert Veranstaltungen, Öffentlichkeitskampagnen u. v. m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PRIMA VIER Nehring Verlag GmbH
Gustav-Freytag-Straße 7
10827 Berlin
Telefon: +49 (30) 4790710
https://www.office-roxx.de

Ansprechpartner:
Dr. Robert Nehring
Herausgeber
Telefon: +49 (30) 4790710
E-Mail: rn@office-roxx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel