„gBnet-Akademie“ – Gemeinsam mehr wissen

Die germanBroker.net AG (gBnet) stellt seinen Partnern seit kurzem ein eigenes Weiterbildungsportal zur Verfügung. Der Kick-off für die „gBnet-Akademie“ war anlässlich des Partnertages im September. In Zeiten von IDD-Weiterbildungspflicht und hier – speziell mit Blick auf Corona – den digitalen Möglichkeiten der Fortbildung, bietet gBnet mit dem neuen Format eine echte Praxishilfe für den Beratungsalltag.

Mit der neuen „gBnet-Akademie“ präsentiert gBnet sein Weiterbildungsangebot übersichtlich unter einem Dach. Die Inhalte reichen vom Blog für die schnelle Info über Fachwissen „to go“ in eigenen Podcasts bis hin zu Erklärvideos, beispielsweise zu den zahlreichen gBnet-Tarifrechnern. Daneben finden die Partner auch Aufzeichnungen von Webinaren sowie Präsentationen von aktuellen Veranstaltungen. Selbstverständlich sind zusätzlich die gBnet-eigenen als auch die Fortbildungstermine von Versicherern und Kooperationspartnern inklusive Anmeldemöglichkeit im neuen Portal hinterlegt. Bewusst hat man sich für eine lebendige Mischung aus verschiedenen Medienformaten, spartenspezifischen Inhalten, als auch themenübergreifenden Informationen entschieden.

„Auf dem Weg zum Kunden noch schnell ein paar aktuelle Tipps zur Arbeitskraftabsicherung holen? Den neuen Mitarbeiter zügig fit machen in der einfachen und schnellen Antragstellung über unsere Tarifrechner? Wann findet das nächste Webinar zum Thema Cyberversicherung statt? Mit der neuen gBnet-Akademie sind unsere Partner im anspruchsvollen Beratungsalltag in Sekundenschnelle auf Stand – und finden jetzt alles zentral und auf einen Blick im Portal“, so Vorstand Hartmut Goebel. „Gerade in den überwiegend hauseigenen Produktionen sehen wir einen deutlichen Mehrwert am Weiterbildungsmarkt.“


Die „gBnet-Akademie“ ist für die Partner jederzeit abrufbar über einen individuellen, kostenfreien Zugang. Sie wird fortlaufend ausgebaut, die hauseigenen Produktionen sollen sukzessive ergänzt werden. Für 2021 plant der Maklerverbund folgende Ausbaustufen:

  • Ausbau der IDD-fähigen Inhalte einschließlich Test und Teilnahmezertifikat
  • Podcasts im Interviewformat
  • Expertenbeiträge aus dem gBnet-Netzwerk

Zugleich baut gBnet sein Angebot an Präsenzveranstaltungen in den neuen Schulungsräumen am Firmensitz in Hagen aus. Mit besonderem Blick auf den Nachwuchs ist für das nächste Jahr zudem ein „Azubi-Tag“ in Planung. „An diesem Tag können sich die Auszubildenden der gBnet-Partner vernetzen und erhalten ein Training in den häufig zu kurz kommenden Sozial- und Methodenkompetenzen“, erläutert Annette Fabrice, Leiterin Fachbereich Personal bei gBnet und Ansprechpartnerin für die neue „gBnet-Akademie“.

Über die germanBroker.net AG

Die germanBroker.net AG (gBnet) ist eine Servicegesellschaft für Versicherungs- und Finanzmakler. Der Maklerpool konzipiert in Zusammenarbeit mit namhaften Versicherungsunternehmen exklusive Produkte für besonders anspruchsvolle Kunden. Der Maklerverbund wurde 2001 von Maklern für Makler mit dem Ziel gegründet, die rechtliche und wirtschaftliche Unabhängigkeit kleiner und mittelständischer Versicherungs- und Finanzmakler zu fördern. Der Gründungsgedanke "Gemeinsam mehr bewegen" trägt noch heute.

Die "Genossenschaft" in Rechtsform der Aktiengesellschaft steht im Eigentum der beteiligten Makler und ihrer Verbände. Aktuell sind 104 Aktionäre an der germanBroker.net AG beteiligt. gBnet unterstützt seine Partner durch exklusive Versicherungsprodukte, innovative Softwarelösungen und qualifiziertes Versicherungs-Know-how.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

germanBroker.net AG
Feithstraße 129
58097 Hagen
Telefon: +49 (2331) 8045-0
Telefax: +49 (2331) 8045-3100
http://www.germanbroker.net

Ansprechpartner:
Vivian Käutner
Ansprechpartner in erster Instanz
Telefon: +49 (2331) 8045-0
E-Mail: marketing@germanbroker.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel