Dell Technologies stellt neue UltraSharp-Monitore und Konferenzraumlösungen vor

  • Das erweiterte Dell-UltraSharp-Portfolio setzt neue Standards bei Display-Technologie und Monitor-Design und verbessert die Produktivität und den Komfort der Mitarbeiter.
  • Der weltweit erste Monitor mit 2.000 Mini-LEDs für lokales Dimmen der Hintergrundbeleuchtung liefert präzise Farben und hohen Kontrast.
  • ComfortView Plus minimiert die blauen Lichtanteile, um die Augen der Nutzer zu schonen. 
  • Die neuen Konferenzraumlösungen perfektionieren Videokonferenzen für eine noch bessere Zusammenarbeit von Mitarbeitern in hybriden Arbeitsumgebungen. 

Mit den neuen Monitoren und Konferenzraumlösungen von Dell Technologies arbeiten Kreative und Büroangestellte produktiver und komfortabler sowohl im Büro als auch im Homeoffice. 

Einer Untersuchung von IDC zufolge glauben 81 Prozent der Mitarbeiter, dass Monitore mit höherer Auflösung sowie besserer Ergonomie und Farbdarstellung ihre Arbeit verbessern (1). Das erweiterte UltraSharp-Portfolio von Dell Technologies zeichnet sich durch modernste Technologien aus, darunter Mini-LEDs, ein ins Display eingebautes Kolorimeter und Displays mit reduziertem Blaulichtanteil.


Dell Technologies ist laut IDC die weltweit führende Monitormarke (2). Das Unternehmen bietet ein breites Portfolio an Monitorlösungen, das die unterschiedlichsten Anforderungen von Nutzern abdeckt und weltweit die meisten Zertifizierungen mit dem Umweltsiegel EPEAT-Gold vorweisen kann.

Außergewöhnliche Farbtreue, hoher Kontrast und Präzision für Kreative

Designprofis sind auf farbgenaue Displays angewiesen. Der Dell UltraSharp 32 HDR PremierColor Monitor (UP3221Q) ist der weltweit erste Monitor für den professionellen Einsatz mit 2.000 Mini-LEDs für ein direktes Dimmen der Hintergrundbeleuchtung (3), bei dem individuell ansteuerbare Dimming-Zonen für einen scharfen Kontrast mit tiefen Schwarztönen und leuchtendem Weiß sorgen.

Mit der unter allen professionellen Monitoren höchsten DCI-P3-Farbraumabdeckung von 99,8 Prozent (3), 4K-Auflösung und VESA DisplayHDR 1000 bietet der 32-Zoll-Monitor eine präzise und einheitliche Farbwiedergabe bei Filmen und anderen Videoinhalten. Es ist der weltweit erste Monitor dieser Größe mit einem eingebauten Kolorimeter (Calman powered) (3), das Kreativen bei Bedarf oder zeitgesteuert eine Farbkalibrierung sowohl mit als auch ohne angeschlossenen PC erlaubt.

Augenschonende Monitore mit breitem Display für Büroangestellte

Für Büroangestellte, die regelmäßig mit Tabellen, großen Datenmengen oder vielen verschiedenen Anwendungen arbeiten, bieten der Dell UltraSharp 24 USB-C Hub Monitor (U2421E) und der Dell UltraSharp 34 Curved USB-C Hub Monitor (U3421WE) die ideale Kombination aus Komfort und Funktionalität.

Der 24-Zoll-UltraSharp-Monitor mit einem Seitenverhältnis von 16:10 ist der erste Monitor von Dell Technologies mit ComfortView Plus, einer integrierten und vom TÜV Rheinland zertifizierten Hardware-Lösung zur Reduzierung des Blaulichtanteils, die eine akkurate Farbdarstellung aufrecht erhält und die Augen des Nutzers entlastet. Das 16:10-Seitenverhältnis in diesem InfinityEdge-Display sorgt für noch mehr Bildschirmfläche. 

Der 34-Zoll-UltraSharp-Monitor liefert WQHD-Auflösung, eine 95-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums und ein beeindruckendes audiovisuelles Erlebnis mit ultradünnen Rändern auf drei Seiten und integrierten Dual-Lautsprechern. 

Konferenzraumlösungen für eine nahtlose Zusammenarbeit vor Ort und remote

Wenn Mitarbeiter nach und nach ins Büro zurückkehren, müssen Unternehmen ihre Konferenzräume neu gestalten, um ihre Teams vor Ort besser zu unterstützen und die Zusammenarbeit mit den Kollegen zu verbessern, die weiterhin von Zuhause tätig sind. 

Die neue Konferenzraumlösung von Dell Technologies für Microsoft Teams Rooms bietet ein komplettes Collaboration-Ökosystem, zu dem der OptiPlex 7080 Micro PC als Zentrale für Teams Rooms ebenso zählt wie großformatige Touch-Monitore sowie Audio- und Video-Peripherie. Dank Näherungssensor und Meeting-Teilnahme mit nur einem Touch können Mitarbeiter ihre Besprechungen pünktlich beginnen und Inhalte sofort für Kollegen im Raum sowie virtuelle teilnehmende Kollegen anzeigen.

Magnetische Plug-and-Play-Soundbar

Die neuen Monitore der P-Serie (P2721Q, P3221D, P3421W) und der neue 24-Zoll-UltraSharp-Monitor U2421E können mit der neuesten Audio-Innovation von Dell Technologies kombiniert werden: der Dell Slim Soundbar (SB521A). Diese Soundbar wird magnetisch an der Unterseite des Monitors befestigt und erlaubt ein weiterhin einfaches Neigen, Schwenken und Drehen des Monitors. Es ist die schlankeste und leichteste Soundbar (4) weltweit. Mit ihren kräftigen 3,6-Watt-Lautsprechern liefert sie einen hochwertigen Klang per Plug-and-Play – und das ohne zusätzliche Software.

Verfügbarkeit und Preise

  • Der UltraSharp 32 HDR PremierColor Monitor (UP3221Q) ist ab dem 5. November verfügbar. Der Einstiegspreis liegt bei 4.499 Euro.
  • Der UltraSharp 24 USB-C Hub Monitor (U2421E) ist ab sofort erhältlich. Der aktuelle Preis startet bei 339 Euro. 
  • Der UltraSharp 34 Curved USB-C Hub Monitor (U3421WE) ist ab dem 1. Dezember verfügbar und startet bei 1.030 Euro. 
  • Die Dell-Konferenzraumlösungen für Microsoft Teams Rooms sind ab dem 15. Oktober 2020 verfügbar. Preise sind auf Anfrage erhältlich.
  • Die Dell Slim Soundbar (SB521A) ist ab sofort erhältlich. Der aktuelle Einstiegspreis liegt bei 44 Euro.

Zitat

„Mitarbeiter benötigen Monitore, mit denen sie produktiv und komfortabel arbeiten können, egal ob im Büro oder am Heimarbeitsplatz“, erklärt Robbi Teichfischer, Field Product Manager Displays & Client Peripherals bei Dell Technologies. „Monitore von Dell Technologies liefern Top-Leistung und kombinieren stylisches Design mit optimalem Komfort. Darum sind sie seit jeher perfekte Begleiter für jeden PC und helfen unseren Kunden, noch produktiver zu sein.“

[1] Quelle: IDC Trends, gesponsort von Dell, The Future of Work: Accelerating Innovation with Monitors to Drive Business Outcomes, März 2020
[2] Quelle: IDC Worldwide Quarterly PC Monitor Tracker, Q2 2020                                                                                                                                   
[3] Basiert auf Dell-Analyse vergleichbarer Monitore, Juni 2020
[4] Basiert auf Dell-Analyse öffentlich verfügbarer Spezifikationen vergleichbarer ansteckbarer Soundbars für Monitore, Juli 2020

Dell Technologies auf Twitter: https://twitter.com/DellTech

Dell-Blog: https://blog.dell.com/ 

Über die Dell GmbH

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transformieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchenweit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dell GmbH
Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 9792-0
Telefax: +49 (69) 34824-8000
http://www.dell.de

Ansprechpartner:
Michael Rufer
Unternehmenssprecher
Telefon: +49 (69) 9792-3271
Fax: +49 (69) 34824-3271
E-Mail: michael_rufer@dell.com
Anna von Krockow
PR-COM GmbH
Telefon: +49 (89) 59997-701
E-Mail: anna.krockow@pr-com.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel