superfit führt Werbekampagne weiter

Die österreichische Kinderschuhmarke superfit führt seine erfolgreiche Werbekampagne zur Saison Herbst/Winter 2020/2021 weiter fort. Im August bildete die kanalübergreifende Präsentation cooler Sneaker den Auftakt, nun stehen neue Winterschuhe-Highlights im Fokus. Mit fröhlich-bunten Werbemotiven will superfit sowohl die Benefits der Modelle unterstreichen als auch die gesamte Customer Journey positiv beeinflussen.

superfit hält zur Saison Herbst/Winter 2020/2021 an seiner Marketingoffensive fest. Nach den Back to School Modellen im August liegt das Hauptaugenmerk nun auf den winterlichen Herostyles Glacier, Mars und Flavia. Bewährte Signature Produkte, die durch den perfekten Mix aus kompromissloser Funktionalität, optimaler Passform und modischem Design punkten.

Im Mittelpunkt der crossmedialen Kampagne steht der Markenclaim „Von Kindern geliebt. Von Ärzten gelobt“*. Dieser bezieht sich auf eine Umfrage unter 342 Ärztinnen und Ärzten, in der 98 Prozent der Befragten die Kinderschuhe von superfit mit der Höchstnote gut (auf der Bewertungsskala gut-mäßig-schlecht) bewerteten. Grund: Die leichte Sohle, der weiche, flexible Abrollbereich, die atmungsaktiven Materialien sowie die hochwertige Verarbeitung erfüllen genau die Bedürfnisse kleiner Kinderfüße.


Um die Besonderheiten der neuen Styles herauszustellen, wird der Slogan in der Kampagne individuell an den jeweiligen Schuh angepasst. Das Modell “Flavia” beispielsweise, ein Mädchen-Winterstiefel mit GORE-TEX Warmfutterausstattung, trägt die Headline “Von Schneeflockensammlerinnen geliebt. Von Ärzten gelobt”.

“Da wir in den vergangenen Monaten bereits sehr gute Erfahrungen mit der Kampagne in Kombination mit unserem Markenclaim gesammelt haben, wollen wir nun auch unsere Herbst-/Winterstyles damit bewerben. Mit der Marketingoffensive beabsichtigen wir nicht nur unsere superfit Benefits deutlicher herauszustellen, sondern auch die Markenbekanntheit weiter zu erhöhen, den Wiedererkennungswert zu steigern und den Abverkauf mit unseren Kunden zu fördern”, erklärt Alenka Klarica, CCO von legero united.

Die Kampagne läuft sowohl in Deutschland als auch in Österreich noch bis Mitte Oktober 2020. Begleitet wird sie durch PR Maßnahmen, verschiedene Onlineaktivitäten und POS Material im stationären Handel. Über das superfit Marketingportal können Händler ansprechendes Material beziehen.

Das Unternehmen legero united

legero united ist als inhabergeführtes, eigenständiges Unternehmen an zwei Standorten in Österreich sowie eigenen Produktionsstätten in Ungarn, Rumänien und Indien präsent. Unter dem Dach von legero united werden für die vier Marken legero, superfit, Think! und Vios Schuhe entwickelt, hergestellt und in 42 Ländern vertrieben.

Die Marke superfit

superfit gehört seit Jahrzehnten zu den europäischen Marktführern im Kinderschuhsektor. Gemäß dem Motto „Von Kindern geliebt. Von Ärzten gelobt“* bietet die österreichische Marke eine Vielfalt an Kollektionsstücken, die mit ihren trendigen Designs die Kinder begeistern und durch ihre Passform die Entwicklung von Kinderfüßen bestmöglich begleiten. Pro Jahr werden ca. 4 Millionen Paar Schuhe produziert und in mehr als 40 Ländern der Welt verkauft. Zweimal jährlich werden Kollektionen mit je rund 150 Modellen in mehr als 500 Farbvarianten lanciert. Die Marke superfit gehört zur Legero Schuhfabrik GesmbH mit Sitz in Graz.

*Das Ergebnis basiert auf der Auswertung von 342 zurückgesandten Beurteilungsbögen bei vorgegebener Bewertungsskala gut – mäßig – schlecht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEGERO Schuhfabrik Gesellschaft m.b.H.
Legero-United-Straße 4
A8073 Feldkirchen bei Graz
Telefon: +43 (316) 429100-0
Telefax: +43 (316) 429100-49
https://legero-united.com/

Ansprechpartner:
Hien Tran
KARKALIS COMMUNICATIONS GMBH
Telefon: +49 (89) 218964-55
Fax: +49 (89) 218964-54
E-Mail: h.tran@karkalis-communications.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel