Stephan Jantzen Tage in Warnemünde

Vom 1. bis 4. Oktober finden die Stephan Jantzen Tage im Rostocker Seebad Warnemünde statt. Zusammen mit der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, den Agenturen 3Art, Kulturmeer und dem Tonträgerlabel COAAST TMP präsentiert die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde die diesjährige Ausgabe der beliebten Event-Reihe. Freuen dürfen sich die Besucher dabei auf Konzerte, Filmaufführungen und andere abwechslungsreiche Bühneninszenierungen. Dabei werden die „WARNEMÜNDE-ROCK-FILM-TAGE“ mit den Open Air-Events verwoben.

„In diesem Jahr mussten wir einige Events verschieben“, sagt Matthias Fromm, Tourismusdirektor von Rostock und Warnemünde. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir unseren Gästen und Einheimischen mit den Stephan Jantzen Tagen wieder einen tollen Veranstaltungshöhepunkt präsentieren können, bei dem wir gleichzeitig ein einzigartiges Stück Warnemünder Geschichte in Erinnerung halten. Unser Dank gilt unseren starken Partnern und zahlreichen Unterstützern. Gemeinsam haben wir ein attraktives Programm zusammengestellt, das der Bedeutung Stephan Jantzens für das Seebad gerecht wird.“, so Fromm weiter. An insgesamt vier Tagen erwartet alle Besucher ein bunter Mix aus verschiedenen Bühneninszenierungen und filmischen Highlights.
Knut Linke von der ausführenden Agentur Kulturmeer fasst zusammen: „Die Stephan Jantzen Tage sind ein richtiges Highlight in diesem Herbst, bei dem wir mit einem spannenden Programm das Leben und Wirken Stephan Jantzens auf unterhaltsame Weise näher bringen. Wir sind gespannt, wie dieser Veranstaltungsmix aus Darbietungen und Filmen bei unserem Publikum ankommt.“ Neben dem Verein zur Förderung des Leuchtturms, dem Musiker und Komponisten Ola Van Sander sowie weiteren Partnern unterstützen viele regionale Akteure die Stephan Jantzen Tage.

Kulturelle Höhepunkte berichten vom berühmten Seenotretter


Ob Ausschnitte aus der „Stephan Jantzen Suite“, Warnemünde-Hits live oder die Rockopern „Flut“ & „Jantzen-Ballade“, die dem legendären Lotsen Warnemündes ein musikalisch-literarisches Denkmal setzen: die Stephan Jantzen Tage sind gespickt mit mitreißenden Live-Inszenierungen. Den Höhepunkt des Bühnenprogramms bildet die Rost®ock Suite III am Samstagabend. Ab 20:00 Uhr können alle Interessierten im Kurhaus die Show aus Musik, Schauspiel, Tanz und filmischen Darbietungen verfolgen.

Ola Van Sander, Sänger der Band „Bad Penny“ und Hauptakteur des musikalischen Programms ist begeistert, den Besuchern so hochkarätigen Warnemünde-Rock präsentieren zu dürfen: „Wir können es kaum erwarten, an vier Tagen die Rockopern, die „Rost®ock Suite“ und die „Stephan Jantzen Suite“ zu spielen und gemeinsam mit dem Publikum die Live-Shows zu rocken. Ein großer Dank an Andreas Buhse und alle anderen Warnemünder, die mit Fleiß und Beharrlichkeit Stephan Jantzen ein lebendiges Denkmal gesetzt haben.“

Ruhigere Töne werden am Freitag im Café Ringelnatz angeschlagen, wenn Sängerin Marie-Luise Böning begleitet vom Gitarristen Jens Fischer im Café Ringelnatz Songs von Leonard Cohen interpretiert Die Schauspieler Hans Heller und Astrid Kramer lesen begleitend aus Cohen-Texten und Interviewpassagen.

Kinoerlebnisse komplettieren das abwechslungsreiche Programm

Das Veranstaltungsprogramm der Festtage ist so konzipiert, dass die Live-Inszenierungen Filmausschnitte der „WARNEMÜNDE-ROCK-FILM-TAGE“ integrieren und so für die Filmaufführung am kommenden Tag werben. So können Interessierte den kompletten Film „Rauch auf dem Wasser“ am Freitag, 2. Oktober, im Heimatmuseum jeweils um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr erleben. Am Samstag, dem 3. Oktober, setzt das Heimatmuseum die Film-Tage mit „Hanse Sail Rock“ fort. Zu den genannten Uhrzeiten wird am Sonntag „Musik, Kunst & Mee(h)r gezeigt. Zum Abschluss der Festtage wird dieser Film um 16:30 Uhr noch einmal auf dem Stephan-Jantzen-Platz aufgeführt.

Programm

1.Oktober 2020
17:00 bis 19:00 Uhr, Stephan Jantzen Platz
ERÖFFNUNGSVERANSTALTUNG
Michael Terpitz, Knut Linke & Ola Van Sander von Bad Penny präsentieren Ausschnitte aus der "Stephan Jantzen Suite" und den Warnemünde-Rock- Film "Rauch auf dem Wasser" zur gleichnamigen Romanreihe.
11:00, 13:00 und 15:00 Uhr, Heimatmuseum Warnemünde
WARNEMÜNDE-ROCK-FILM-TAGE
Im Heimatmuseum wird in drei Aufführungen der Warnemünde-Rock-Film "Rauch auf dem Wasser" gezeigt. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität wird um eine Voranmeldung gebeten (Tel.: 0381/52667).

2. Oktober 2020
17:00 bis 19:00 Uhr, Stephan Jantzen Platz
HANSE SAIL ROCK
Knut Linke und Olaf Hobrlant von "Spill" präsentieren den Warnemünde-Rock-Film "Hanse Sail Rock" sowie Warnemünde-Hits live.
19:30 Uhr, Café Ringelnatz
Traveling Light: Leonard Cohen
Die Sängerin Marie-Luise Böning singt Songs von Leonard Cohen, begleitet vom Gitarristen Jens Fischer. Die Schauspieler Hans Heller und Astrid Kramer lesen aus Cohens Texten und Interviewpasssagen.
Kartenvorbestellungen im Café Ringelnatz und im Coaast Schallplattencafè (Am Leuchtturm 4/ Tel.: 0381/5191100)

3. Oktober 2020
11:00, 13:00 und 15:00 Uhr, Heimatmuseum Warnemünde
WARNEMÜNDE-ROCK-FILM-TAGE
Im Heimatmuseum wird in drei Aufführungen der Warnemünde-Rock-Film "Hanse Sail Rock" gezeigt. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität wird um eine Voranmeldung gebeten (Tel. 0381/52667).
20:00, Kurhaus
DREISSIG DIE ROST©OCK SUITE III
Bühneninszenierung der Rost®ock Suite III anlässlich des 30. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung; Live Event mit Musik, Schauspiel, Tanz und Film (Kartenvorbestellungen im Coaast Schallplattencafè am Leuchtturm 4, Tel.: 0381/5191100)

4. Oktober 2020
11:00, 13:00 und 15:00 Uhr, Heimatmuseum Warnemünde
WARNEMÜNDE-ROCK-FILM-TAGE
Im Heimatmuseum wird in drei Aufführungen der Warnemünde-Rock-Film "Musik, Kunst & Mee(h)r" gezeigt. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität wird um eine Voranmeldung gebeten (Tel.: 0381/52667).
15:30 Uhr, Stephan Jantzen Platz
DIE STEPHAN JANTZEN SUITE
Der Musiker Ola Van Sander präsentiert Auszüge aus den Rockopern "Flut" & "Jantzen Ballade" und setzt damit dem legendären Lotsen und großen Helden aus Warnemünde ein musikalisch-literarisches Denkmal.
16:30 bis 18:30 Uhr, Stephan Jantzen Platz MUSIK, KUNST & MEE(H)R
Präsentation des Films über die Tage der Kunst im öffentlichen Raum durch den Veranstalter Knut Linke und Rostocker Musiker, die an dem Film beteiligt waren.

Informationen zu den Veranstaltungen im Coaast Schallplattencafè, Am Leuchtturm 4, Tel.: 0381/5191100

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde
Warnowufer 65
18119 Rostock
Telefon: +49 (0)381 3812941
Telefax: +49 (0)381 3812999
https://www.rostock.de

Ansprechpartner:
Anja Thomanek
Telefon: +49 (381) 3812941
Fax: +49 (381) 3812999
E-Mail: presse-tourismus@rostock.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel