Schaufenster Erlangen – mit neuem, digitalem Angebot Neugierde wecken

Das City-Management Erlangen entwickelt mit dem „Schaufenster Erlangen“ ein Projekt zur Förderung der Erlanger Betriebe, um deren Vielfalt und Einzigartigkeit digital bei den Kund*innen zu präsentieren und um mehr das Thema Einkaufserlebnis in den Fokus zu stellen. Hierzu entsteht eine neue Online-Plattform mit begleitendem, redaktionellem Social-Media-Format.

Im Rahmen des 5-Punkte-Sonderprogramms „erlangenERleben“ zur Stärkung und Förderung der Erlanger Betriebe hat das City-Management der Stadt Erlangen einen Konzeptplan vorgelegt, der u.a. Maßnahmen im Bereich Digitalisierung vorsieht. In der digitalen Shoppingwelt dominieren Marktführer wie Google und Amazon die Szene. Obwohl es hier teils auch für inhabergeführte Geschäfte Vermarktungsmöglichkeiten gibt, sind diese in der großen Auswahl des Online-Angebots unterrepräsentiert. Aus dieser Not möchte das City-Management Erlangen eine Tugend machen und gezielt mit den Themen Authentizität und Individualität bei den Kund*innen punkten. Deswegen soll die Kampagne „Schaufenster Erlangen“ einen digitalen Blick in die Erlanger Geschäfte gewähren und kombiniert mit Themen aus dem Erlanger Stadtleben zum Einkaufsbummel anregen.

„Wir möchten von Themen berichten, die Lust auf eine Einkaufstour durch unsere Stadt machen. Hierzu zählen besondere spannende Aktionen, das vielfältige gastronomische Angebot und die Individualität unserer Geschäfte. Vieles in unserer Stadt ist vielleicht für die Kunden noch unbekannt, hier möchten wir gezielt reingehen.“, meint Christian Frank, Vorstand des City-Management Erlangen.


Als Grundgerüst entsteht auf www.schaufenster-erlangen.de eine digitale Plattform, die mit sogenannten Schaufenster-Einträgen die Erlanger Geschäfte präsentiert. Nutzer*innen finden so anhand der Branchen oder Suchwörter ihr Fachgeschäft in Erlangen. Zusätzlich ist ein Drehteam in Erlangen unterwegs, um wöchentlich über die Aktionen im Stadtgebiet und die Erlanger Betriebe zu berichten. Diese Videos werden ab Ende September über die Social-Media-Kanäle des City-Managements auf @mein.erlangen ausgestrahlt sowie auf einer Mediathek im Schaufenster Erlangen. Parallel zu den Schaufenster-Projekten können sich Kunden hier dann auch über den im Oktober startenden Lieferservice sowie den bezuschussten Stadtgeschenk-Gutschein Erlangen informieren.

Alle Erlanger Betriebe können sich proaktiv und kostenlos am Schaufenster Erlangen beteiligen. Seit vier Monaten wurden die Unternehmen postalisch, telefonisch und persönlich vom City-Management kontaktiert, um perspektivisch die Vielfalt des Angebots weitestgehend vollständig abzudecken. Hierzu bietet das City-Management die Redaktion der Schaufenster Einträge sowie individuelle Fototermine an. Die Einträge gibt es in einer Basis-Variante, die kostenlos für alle City-Gutschein-Akzeptanzstellen zur Verfügung steht, sowie einer Premium-Variante, die kostenlos alle City-Management Erlangen e.V. Mitglieder erhalten. Interessierte Unternehmen können sich an das City-Management (city-management@etm-er.de) wenden.

Über Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V

Das City-Management (CM) wurde im Jahre 1997 gegründet und im Frühjahr 2020 als eigenständiger Verein weiter etabliert. Zu diesem Zweck haben sich über 110 Unternehmen des Einzelhandels, der Immobilien-, Kultur-, Freizeit- und Tourismuswirtschaft, Interessen- und Werbegemeinschaften sowie Verbände und Institutionen zusammengeschlossen.

Die Wahrnehmung Erlangens als bedeutender Einzelhandelsstandort in der Metropolregion Nürnberg, die Erhöhung der Frequenz und die Optimierung der Aufenthaltsqualität sind erklärte Ziele des CM. Außerdem vertritt das CM die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen mit einer starken Stimme gegenüber der Politik.

Möglich geworden ist das gemeinschaftliche Engagement erst durch die zahlreichen Partner, die die Bedeutung dieses Netzwerkes erkannt haben. Eines haben alle Partner gemeinsam – die Solidarisierung mit den Zielen.

Durch gezielte Marketingmaßnahmen, Infrastrukturprojekte und Veranstaltungen setzt das CM Erlangen Impulse, die zu einer vitalen Innenstadt beitragen. Erlangen bietet mit seiner stringenten Architektur aus der im 17. Jahrhundert geplanten Neustadt und den kleinen Gassen der nördlichen Altstadt eine hohe Aufenthaltsqualität. Ein abwechslungsreicher Handel aus kleinem, inhabergeführte Einzelhandel und einer großen Fußgängerzone sowie zahlreiche Restaurants und Cafés garantieren einen attraktiven Aufenthalt in der kleinsten Großstadt Bayerns.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V
Werner-von-Siemens-Straße 32b
91052 Erlangen
Telefon: +49 (9131) 8951-0
Telefax: +49 (9131) 8951-51
https://www.erlangen.info

Ansprechpartner:
Oliver Timmermann
Presse & Kommunikation
Telefon: +49 (9131) 8951-16
E-Mail: oliver.timmermann@etm-er.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel