Hotline für Pflegekräfte: Berufschance im Christophsbad

Pflegefachkräfte, Wiedereinsteiger, Berufsanfänger – Interessenten für Berufschancen in der Pflege können weiterhin über die Hotline 0152 0576 8163 mit dem Pflegeteam des Klinikums Christophsbad und des Christophsheims in Kontakt treten. Zwischen 7.00 und 22.00 Uhr beantwortet das Pflegeteam Fragen zu offenen Stellen oder aktuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten. Ausführliche Bewerbungsmappen oder lange Anschreiben sind für den Erstkontakt nicht erforderlich. Bei beiderseitigem Interesse lädt das Christophsbad zum persönlichen Kennenlernen ein.

„Wir freuen uns darauf, mit Interessentinnen oder Interessenten direkt zu telefonieren und melden uns auch gerne auf Nachrichten per WhatsApp oder auf dem Anrufbeantworter. Ausführliche Bewerbungsmappen oder lange Anschreiben sind für den Erstkontakt nicht erforderlich“, erklärt Birgit Gambert, Pflegedirektorin des Klinikums Christophsbads.

In der Pflege spielen Erfahrungen und Qualifikationen eine wichtige Rolle. „Auf komplizierte Anschreiben verzichten wir gerne. Vor der Einstellung müssen uns aber selbstverständlich noch Zeugnisse vorgelegt werden.“ Mit diesem neuen Angebot ergänzt das Christophsbad seine Maßnahmen, um neue Mitarbeiter für das Haus zu begeistern und langjährige Mitarbeiter zu binden.


Über die Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad in Göppingen ist ein modernes Akutplankrankenhaus für Neurologie einschließlich regionaler Stroke Unit, Frührehabilitation und Schlaflabor, für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit einer über 167-jährigen Tradition. Es besteht, zusammen mit der geriatri-schen Rehabilitationsklinik in Göppingen und der orthopädischen Rehaklinik Bad Boll, aus 8 Kliniken mit ambulanten, teil- und vollstationären Bereichen.

Angegliedert an das Klinikum ist das Christophsheim, ein spezialisiertes Wohnheim für psychisch sowie neurologisch kranke Erwachsene. Die vier Standorte des Unternehmens befinden sich in Göppingen, Geislingen, Bad Boll sowie mit der Privat-Patienten-Klinik, dem Zentrum für psychische Gesundheit MentaCare, in Stuttgart. Die spezialisierte Klinikgruppe und das Christophsheim bilden mit rund 1.050 Betten/Plätzen das Dach für rund 1.650 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) zertifiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG
Faurndauer Str. 6 – 28
73035 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 601-0
Telefax: +49 (7161) 601-511
http://www.christophsbad.de

Ansprechpartner:
Alma Przywara
Leiterin externe interne Kommunikation
Telefon: +49 (7161) 601-8473
Fax: +49 (7161) 601-9313
E-Mail: alma.przywara@christophsbad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel