Experten-Talk beim Reeperbahnfestival 2020: Ticketing in Pademiezeiten

Im Jahr 2020 wird es pandemiebedingt kein traditionelles Reservix-Opening als Auftakt zum Reeperbahnfestival geben. Stattdessen informiert eine Expertenrunde am Freitag den 18.09.2020 von 10:40-11:30 Uhr während der digitalen Festival-Konferenz über „Ticketing in Pandemiezeiten“. Was brauchen Veranstalter in Zeiten von Corona wirklich? Welche Möglichkeiten und Mehrwerte bieten Ticketing-Lösungen? Und welche Ideen und Chancen gibt es für die Zukunft?

Beim Reservix-Live-Talk werden diese und weitere Fragen von Thorsten Kolotzek (Leiter Tournee & Festivals Reservix), Maike Kleen (Reservix-Stream & Marketing) und Justus Keil (Vertriebsleitung Nord Reservix) unter die Lupe genommen. Im zweiten Teil der Best-Practice-Veranstaltung spricht Dr. Volkmar Weckesser, CIO der Centogene GmbH, über neue Covid-19 Testing-Strategien und deren Mehrwerte für Veranstalter.

Tickets für den Reservix-Talk sowie für alle weiteren digitalen Sessions, Interviews und Panels, die in drei Live-Studios auf der Reeperbahn mit über 200 Speakern produziert werden, können für eine geringe Schutzgebühr hier erworben werden.


Über die Reservix GmbH

Reservix ist eines der führenden Ticketing-Unternehmen in Deutschland. Zur Reservix GmbH gehören die Portale ADticket.de, reservix.de und reservix.ch. Bundesweit betreut Reservix mehr als 7.000 Veranstalter aus den Berei-chen Konzerte, Sport, Theater, Tourismus, Tourneen und Messen. Neben dem Hauptsitz in Freiburg im Breisgau unterhält Reservix Standorte in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Oldenburg und Wien mit derzeit rund 450 Mitarbeitern.

Im Mittelpunkt einer jeden Zusammenarbeit steht der Veranstalter und das gemeinsame Ziel, mehr Karten mit weniger Aufwand zu verkaufen. Als Full-Service-Dienstleister entwickelt Reservix für seine Kunden über alle Vertriebswege individuelle 360°-Lösungen. Zum Leistungsangebot von Reservix gehören neben dem webbasierten Ticketingsystem eine hauseigene Tickethotline, bundesweit 3.200 Vorverkaufsstellen, 300 Medienpartner, Schulungsangebote, Verkaufsförderung, Marketingunterstützung, CRM-Maßnahmen, anwendungsfreundliche API-Lösungen sowie die Optimierung von Prozessen in angrenzenden Bereichen, wie beispielsweise der Buchhaltung.

Weitere Informationen finden Sie auf www.reservix.net und auf den Ticketportalen www.ADticket.de , www.reservix.de , www.reservix.at und www.reservix.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Reservix GmbH
Humboldtstraße 2
79098 Freiburg
Telefon: +49 (162) 2686373
Telefax: +49 (761) 887889
http://www.reservix.net

Ansprechpartner:
Sebastian Conrad
Telefon: +49 162 268 63 73
E-Mail: sebastian.conrad@reservix.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel