Wiedersehen in Bruchsal

Die Stadt der kurzen Wege präsentiert sich 13 Kulturbegeisterten aus der gesamten Umgebung.

„Klassisch aber o-ho!“ schwärmt der Bruchsaler Stadtführer Maic Lindenfelser und freut sich, am 27.09.2020 um 16 Uhr selbst durch „Sein buntes Bruchsal“ führen zu dürfen.

Nicht nur er, auch alle anderen Teilnehmer der Tour sind begeistert.


„Endlich mal wieder unter Gleichgesinnten mit dem überaus sympathischen Stadtführer Ralf Freitag „um die Häuser zu ziehen“ hat in den letzten Wochen und Monaten einfach gefehlt“, sagt Eva-Maria Gissinger, Mitarbeiterin der Touristinformation.

Natürlich wurden trotz all dieser Euphorie die geltenden Hygieneregelungen eingehalten.

Man hielt Abstand zueinander und trotzdem kam man der Stadt nach langer Zeit buchstäblich wieder sehr nahe.

Vom Schloss ging es zunächst über den Markt zum ältesten Gebäude Bruchsals, dem Bergfried. Über den Kübelmarkt gelangte die Gruppe zu „klein Venedig“, besuchte das Schuhmacher Rillhaus und warf einen Blick in das „Heilige Grab“. Vervollständigt wurde der Rundgang über die Andreasstaffel und endete am Belvedere.

„Keine Frage aus der Runde lässt Ralf Freitag unbeantwortet“, resümiert Gabi Knirsch-Neubauer, Teilnehmerin aus Bretten und fügt an: „Man merkt, dass man es hier mit einem Vollblut-Gästeführer zu tun hat!“

„Ich nehme viele neue Fakten über Bruchsal mit nach Hause“, ist ein weiterer Teilnehmer begeistert und outet sich als Stadtführer einer anderen Gemeinde.

Ab dem 13.09.2020 geht es mit dem Programm der Touristinformation weiter.

Am 20.09.2020 ist Weltkindertag. Begleiten Sie Gertrud Brückmann um 14 Uhr auf ihrer Inklusionsführung für die ganze Familie oder lauschen Sie dem Journalisten Rainer Kaufmann bei seinem Rundgang durch das vergessene Bruchsal am 02.10.2020 um 18 Uhr.

Das ausführliche Programm erhalten Sie in der Touristinformation Bruchsal und auf www.bruchsal-erleben.de

Auf Grund der aktuellen Situation empfiehlt sich eine vorherige Anmeldung direkt bei der Touristinformation Bruchsal, Am Alten Schloss 22, Tel.: 07251 50594-61, touristinformation@btmv.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BTMV Bruchsaler Tourismus, Marketing & Veranstaltungs GmbH
Am Alten Schloß 22
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 50594-0
Telefax: +49 (7251) 50594-15
http://www.bruchsal-erleben.de

Ansprechpartner:
Marie-Noëlle Munch
Telefon: +49 (7251) 50594-60
Fax: +49 (7251) 50594-15
E-Mail: marie-noelle.munch@btmv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel