ECM bei Wechsel auf SAP S4/Hana: Boxenstopp oder Investitionsgrab?

Jedes ECM-Projekt und jede Kundenlösung hat eine Geschichte. Warum wurde ein ECM eingeführt und warum gerade ELO? Welche Lösungen wurden realisiert und wo gab es Stolpersteine? Wurden bestehende Systeme abgelöst? Gab es unerwartete Kosten und Herausforderungen? Lassen Sie sich von IT-Geschichten aus der Praxis fesseln und profitieren Sie von wertvollen Einblicken sowie ehrlichen Erfahrungen in unserer Webinarreihe True Story.

Hekatron berichtet im Webinar über Praxiseinsatz von ELOprofessional

Wir freuen uns, dass uns Thomas Wagner, IT-Leiter bei Hekatron, am 29. September, 06. und 13. Oktober (jeweils ab 14:30 Uhr) die Geschichte über den ERP-Systemwechsel in der hochintegrierten ECM-Landschaft bei Hekatron erzählt.


Bereits auf dem ELO ECM Fachkongress 2018 konnte Thomas Wagner über den Einsatz von ELOprofessional und ELO BLP in der Hekatron Gruppe berichten. Mehr als sechs führende Systeme – darunter ifax (ERP-System), windchill (PDM-System), PiSA Sales (CRMSystem), innosoft (Service System) – waren zu diesem Zeitpunkt vollintegriert in die ELO ECM-Suite.

Das erwartet Sie in der Webinarreihe "True Story":

  • Welche Herausforderungen und Probleme gab es ohne ein ECM?
  • Warum eine ECM-Lösung? Und warum gerade ELO?
  • Welche Vorteile bieten ELOprofessional bzw. ELOenterprise?
  • Was genau wurde realisiert und wie profitiert das Unternehmen in der Praxis davon?
  • Stehen noch weitere ECM-Projekte an?
  • Tipps & Tricks für ECM-interessierte Unternehmen

Das sollten Sie nicht verpassen – hier anmelden!
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Über die ACTIWARE GmbH

ACTIWARE bietet umfassende und ganzheitliche Informationsmanagement-Lösungen: Wir stehen für Informationstransparenz und durchgängige Geschäftsprozesse, auf die Unternehmen von 5 bis über 1.000 Anwender vertrauen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ACTIWARE GmbH
In der Werr 11
35719 Angelburg
Telefon: +49 (6464) 9131-0
Telefax: +49 (6464) 9131-30
http://www.actiware.de

Ansprechpartner:
Sebastian Dietrich
Telefon: +4964649131212
E-Mail: sebastian.dietrich@actiware.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel