METRIKS® entwickelt flexible „Strategien für nicht planbare Zeiten“

Spätestens die Corona-Pandemie zeigt, dass die Gesellschaft ebenso wie die Wirtschaft damit umgehen lernen muss, dass Vieles nicht planbar ist und bisherige Konzepte nicht so weiter geführt werden können, wie gewohnt. „Es kommt darauf an, nicht an alten Führungsprinzipien festzuhalten, sondern in flexiblen Alternativen zu denken, um zu bestehen“, sagt Angela Herrmann, CEO bei METRIKS®. In ihrem neuen Dossier „Strategien für nicht planbare Zeiten“ beleuchtet die Unternehmensberatung unterschiedliche Szenarien, mit deren Hilfe Unternehmen Entscheidungen vorbereiten können, auch wenn es wie in der aktuellen Situation an Daten, Fakten oder Erfahrungen aus vergleichbaren Situationen mangelt.

In der Krise stehen Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand, Lieferketten und Arbeitsprozesse sind unterbrochen oder zumindest erschwert. Auf der Suche nach Handlungsoptionen gilt es, eine flexible Strategie auf Basis von Szenarien zu entwickeln. „METRIKS® ist kein klassischer Berater – wir sind auch Teil der Wirtschaft, mit entsprechend langjähriger Erfahrung. Unser Ziel ist, alles an Erfahrungen an Unternehmensführung und Führungskräfte weiterzugeben, damit diese selbst wirken können“. Die im Whitepaper beschriebenen Szenarien wie zur „Diversifizierung von Lieferketten“ oder zu „Neuen Arbeitswelten“ sollen eine Anregung sein, um in Möglichkeiten zu denken und flexibel reagieren zu können und auch aus dem „Nicht-Planbaren“ einen Vorteil zu erzielen.


Ideen kommunizieren und im gemeinsamen Gespräch bleiben

Über Ideen für die unternehmerische Zukunft hinaus hilft METRIKS® dabei, die für ein Change Management benötigten Kompetenzen an die Mitarbeiter im Unternehmen zu transferieren. Im Sinne von Empowerment werden Verantwortungsträger so begleitet, dass sie selbst handeln und anstehende Aufgaben bewältigen können; Berater stehen bei schwierigen Themen zur Seite.

Für die auch hier heute notwendige Flexibilität werden zeitgemäß Online-Services angeboten. Unternehmen können für Coachings, Seminare, Workshops, Assessments, Beratungen usw. zwischen verschiedenen digitalen Systemen wählen. „Am einfachsten ist nach wie vor die klassische Videokonferenz umzusetzen.“

Eine Beratung oder ein Coaching kann auch bei einem Online-Dialog von Angesicht zu Angesicht stattfinden, Dokumente können eingebunden werden und es ist wesentlich einfacher, Termine abzustimmen, da die Anreise entfällt. „Sich bei Bedarf auf die Schnelle für eine Stunde zurückzuziehen, um ein bestimmtes Thema zu diskutieren, hat sich als sehr praktikabel und wirksam erwiesen.“

Weiterführende Informationen unter www.metriks.de / www.metriks.ch

Über die METRIKS Management-, Engineering- & Technologiegesellschaft mbH

METRIKS® ist ein Dienstleistungsunternehmen für den Mittelstand – mit maßgeschneiderten Lösungen, planmäßiger Implementierung und Übernahme der Ergebnisverantwortung. Damit unterscheidet sich METRIKS® signifikant von anderen Marktteilnehmern und schafft nachhaltige Mehrwerte bei Qualität, Effizienz und Excellence für seine Kunden.

Insbesondere in Zeiten, in denen sich Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung nach-haltig ändern, Märkte wegbrechen und vieles nicht mehr planbar ist, ist METRIKS® für seine Kunden da. Mit Flexibilität, Reaktionsschnelligkeit und Robustheit begleitet METRIKS® die Unternehmen im Transformationsprozess zur Digitalisierung, in neue Arbeitswelten oder bei der Anpassung ihrer Geschäftsmodelle.

Die Dienstleistungen werden dabei entweder klassisch vor Ort erbracht, oder in digitalen Formaten (z.B. Videokonferenz), für Kunden mit Mobil-, Remote- oder Homeoffices.

METRIKS® – Strategisch denken, gezielt handeln. | www.metriks.de | www.metriks.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

METRIKS Management-, Engineering- & Technologiegesellschaft mbH
Heilbronner Straße 150
70191 Stuttgart
Telefon: +49 711 4900-4170
Telefax: +49 711 4900-4172
http://www.metriks.de

Ansprechpartner:
Angela Herrmann
CEO METRIKS Schweiz AG
Telefon: +41 (61) 225-4427
Fax: +41 (61) 225-4431
E-Mail: angela.herrmann@metriks.ch
Günther Widmann
Geschäftsführer METRIKS GmbH
Telefon: +49 (711) 49004170
E-Mail: guenther.widmann@metriks.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel