Studio Hamburg spendet 2.000 Masken an die Hamburg Media School

Die Studio Hamburg Gruppe unterstützt die Hamburg Media School in schwierigen Zeiten. Johannes Züll und Andreas Knoblauch überreichten an Dr. Katharina Schaefer und Prof. Richard Reitinger von der Hamburg Media School 2.000 Mund-Nasen-Schutzmasken als Spende von Studio Hamburg. 

Johannes Züll: „Wir spenden die Masken, damit die Studierenden der Hamburg Media School ihre Abschlussfilme drehen können und auch als ein Zeichen der Freundschaft zwischen Studio Hamburg und der HMS.“ 

„Wir bedanken uns – auch im Namen unserer Studierenden – sehr herzlich bei Studio Hamburg!“, sagt Dr. Katharina Schaefer. „Die Abschlussfilme sind das Eintrittsticket unserer Absolventinnen und Absolventen in die Filmbranche und damit auch von großer Wichtigkeit für die Hamburg Media School.“


Die Filmbranche ist besonders von COVID-19 betroffen, da alle Dreharbeiten eingestellt werden mussten. Inzwischen wurden einige Produktionen wiederaufgenommen, der Hochschulbetrieb wurde digital fortgeführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Studio Hamburg GmbH
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Telefon: +49 (40) 6688-2207
Telefax: +49 (40) 6688-1133
http://www.studio-hamburg.de

Ansprechpartner:
Jana Sokolinski
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (40) 6688-2207
E-Mail: presse@studio-hamburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel