Neues Lexus LC Cabriolet ab sofort bestellbar (Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 288 g/km)

  • Hochwertiges Stoffverdeck mit innovativem Faltmechanismus
  • Kultivierter Achtzylinder mit 10-Stufen-Automatik
  • Ab September in den Schauräumen der deutschen Lexus Foren

Bei Lexus hat der Sommer schon begonnen: Ab sofort ist das neue Lexus LC Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 288 g/km) bei den Händlern der japanischen Premium-Marke bestellbar. Die Preise beginnen bei 117.950 Euro; zum Marktstart wird zudem die Limited Edition „Regatta“ (ab 138.800 Euro) aufgelegt. In die deutschen Lexus Foren rollt das elegante Cabrio im September.

Das neue LC Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 288 g/km) verbindet die Athletik des Flaggschiff-Coupés Lexus LC mit einem besonders komfortablen Fahrerlebnis unter freiem Himmel. Eine zentrale Rolle spielt dabei das hochwertige Stoffverdeck: Es lässt sich dank eines speziellen Faltmechanismus platzsparend zwischen den hinteren Federbeinen des Fahrwerks verstauen. Eine innovative Anordnung, die den Schwerpunkt des Fahrzeugs senkt, das Gepäckvolumen weitgehend erhält und vor allem die dynamische Linie des Coupés bewahrt.


Im geschlossenen Zustand sorgt das vierlagige Stoffdach für markentypischen Geräuschkomfort an Bord. Wird es auf Knopfdruck innerhalb von nur 15 Sekunden geöffnet, macht es den Weg frei für eine besonders luxuriöse Form von offenem Fahrspaß. Und der ist nicht nur bei sommerlichen Temperaturen garantiert: Die intelligente Lexus Klimaautomatik optimiert je nach Außentemperatur und Sonneneinstrahlung das Zusammenspiel von Klimaanlage, Sitz- und Nackenheizung sowie des beheizbaren Lenkrads. Die ausgefeilte Aerodynamik und das serienmäßige transparente Windschott hinter den Rücksitzen reduzieren zudem störende Luftverwirbelungen im Innenraum.

Das Verdeck, das sich bei bis zu 50 km/h öffnen und schließen lässt, ist in den Farben Schwarz und Beige erhältlich, bei den Karosseriefarben hat der Kunde die Wahl zwischen elf Lackierungen. Auch das hochwertige Interieur bietet mit den drei Farbthemen Samtschwarz, Bahiabraun und Ascarirot viel Raum zur Personalisierung.   

Für den Antrieb des dynamisch-eleganten Cabrios sorgt wie im LC 500 ein 5,0-Liter-V8-Benzinmotor mit 341 kW/464 PS Leistung und 530 Nm Drehmoment. Über eine 10-Stufen-Automatik wird die Antriebskraft des Achtzylinders an die Hinterräder geschickt. Das LC 500 Cabriolet beschleunigt in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch beläuft sich auf 12,6 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 288 g/km (korrelierte NEFZ-Werte, vorläufige Angaben).

Das bereits umfangreich ausgestattete LC Cabriolet (Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 288 g/km) kann optional weiter aufgewertet werden. Zur Wahl stehen ein Touring-Paket mit geschmiedeten 20-Zoll-Leichtmetallräder, Sitzbezügen aus Semianilinleder, Mark Levinson Premium-Surround-Sound-System und Head-up-Display sowie ein Performance-Paket mit Torsen-Sperrdifferenzial, Hochleistungs-Querdämpfern hinten und Karbon-Einstiegsleisten. In der Limited Edition „Regatta“ ist das Touring-Paket bereits enthalten; auch 21-Zoll-Räder und die Karboneinstiegsleisten gehören zum Ausstattungsumfang. Den maritimen Charakter des Modells unterstreichen eine Außenlackierung in Stratusblau, das marineblaue Verdeck sowie eine überwiegend weiße Semianilin-Lederausstattung inklusive weißem Lederlenkrad.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toyota Deutschland GmbH
Toyota-Allee 2
50420 Köln
Telefon: +49 (2234) 102-0
Telefax: +49 (2234) 102-7200
http://www.toyota.de

Ansprechpartner:
Marieluise Mammitzsch
Pressesprecherin Produkt Lexus und Motorsport
Telefon: +49 (2234) 102-2232
Fax: +49 (2234) 102-992232
E-Mail: marieluise.mammitzsch@lexus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel