Hyundai bietet ab sofort attraktive Kaufprämien

  • Verkaufsaktion für Privatkunden unter dem Motto „Be Happy. Be Hyundai.“
  • Bis zu 10.000 Euro Kaufprämie für das Modell Santa Fe
  • Angebot umfasst nahezu alle Hyundai Modelle

Ab sofort können Hyundai Kunden mit Kaufvorteilen von bis zu 10.000 Euro rechnen. Mit der Aktion unter dem Motto „Be Happy. Be Hyundai“ greift Hyundai Deutschland einer derzeit diskutierten staatlichen Prämie vor und bietet eine eigene Verkaufsprämie.

Im Aktionszeitraum bis Ende Juni gibt es für die Modelle i20, i30, Ioniq Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 3,8; außerorts 4,5; kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97), Kona, Tucson und Santa Fe (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,5–7,0; außerorts 5,6–5,3; kombiniert: 6,3–6,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 165–158) je nach Modell zwischen 3.500 und 10.000 Euro Vergünstigung beim Kauf eines sofort verfügbaren Neuwagens aus dem Lagerbestand bei allen teilnehmenden Hyundai Händlern. Dieses Angebot gilt unabhängig von staatlichen Förderungen, die unter Umständen Anfang Juni beschlossen werden.


Konkret gibt es für den Hyundai i20 und den Ioniq Hybrid bis zu 4.000 Euro, bei den Modellen der i30-Familie und dem Kona Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,0; außerorts: 4,5; kombiniert: 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99) liegen die Preisvorteile bei bis zu 5.000 Euro. Wer einen Kona mit Benzin- oder Dieselmotor kauft, bekommt bis zu 3.500 Euro Nachlass. Beim beliebten Hyundai Tucson variieren die Prämien je nach Ausstattung. Besonders attraktiv ist die Prämie beim Tucson N Line, bei dem sie bis zu 6.500 Euro betragen kann. Getoppt wird dieses Angebot nur noch von den bis zu 10.000 Euro, die beim Kauf eines Hyundai Santa Fe winken.

Den Handel stärken

Seit Schließung der Ausstellungs- und Verkaufsräume als Maßnahme zur Eindämmung des Cornavirus Mitte März hat Hyundai Motor Deutschland seine Vertragspartner zum Beispiel mit liquiditätsschonenden Maßnahmen oder mit Beratung der Kunden im Hyundai Online Showroom unterstützt. Nun, da Interessenten und Kunden wieder persönlich – unter Einhaltung der gebotenen Schutzmaßnahmen – zu den Hyundai Händlern kommen dürfen, gilt es den Verkauf anzukurbeln.

„Gemeinsam haben wir es durch die sehr herausfordernden letzten Wochen geschafft. Nun ist es an der Zeit, gemeinsam nach vorne zu blicken und das ´New Normal´ anzunehmen. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, nicht auf staatliche Maßnahmen zu warten, sondern selbst zu handeln und damit unseren Kunden die Unsicherheit bezüglich einer eventuellen staatlichen Kaufprämie zu nehmen“, erklärt Jürgen Keller, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland, das Konzept.

Aufmerksamkeitsstarke Webemaßnahmen

„Egal, wie die Regierung entscheidet, Hyundai hat sich bereits entschieden und bietet Ihnen bis zu 10.000 Euro Kaufprämie auf sofort verfügbare Modelle…“, lautet ein Ausschnitt aus dem aktuellen Funk-Werbespot von Hyundai im Rahmen der Kampagne „Be Happy. Be Hyundai“. Dieser wird national bis Ende Mai ausgestrahlt. Die entsprechende Digitalkampagne läuft über den gesamten Aktionszeitraum bis Ende Juni. Zusätzlich werden die Angebote auf der Homepage dargestellt und an die Newsletter-Abonnenten kommuniziert. Auch die Händler werden die Aktion mit regionalen Werbemaßnahmen begleiten.

Erweiterter Umweltbonus für Elektromodelle bleibt bestehen

Die Käufer der Modelle Kona Elektro und Ioniq Elektro können sich bereits seit einiger Zeit über einen Umweltbonus von insgesamt 8.000 Euro freuen, der sich aus 3.000 Euro Zuschuss des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) sowie 5.000 Euro von Hyundai Motor Deutschland zusammensetzt. Diese Prämie bleibt weiterhin bestehen. Zusammen mit den im Markt einzigartigen acht Jahre Fahrzeuggarantie ohne Kilometerbegrenzung für den Kona Elektro und den Ioniq Elektro – beim Kauf des Fahrzeugs bei einem autorisierten Hyundai Vertragshändler im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz – fällt die Entscheidung für diese umweltfreundlichen Modelle leicht.

Über die HYUNDAI Motor Deutschland GmbH

Hyundai Motor Deutschland mit Sitz in Offenbach am Main ist seit 2012 eine 100-prozentige Tochter der südkoreanischen Hyundai Motor Company. In Deutschland hat Hyundai im Jahr 2019 mit 129.508 Zulassungen einen Marktanteil von 3,6 Prozent erreicht. Damit bleibt Hyundai stärkste asiatische Marke in Deutschland. Hyundai erhielt bei den Automotive Innovation Awards 2019 zwei Preise für die zukunftsorientierte Ausrichtung seiner Antriebstechnologien. Auch der Rat für Formgebung zeichnet Hyundai Technologien mit dem German Innovation Award aus. Kunden bestätigen Hyundai ein attraktives Design und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einzigartig ist das 5-Jahres-Garantiepaket ohne Kilometerbegrenzung. Im Europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Designzentrum in Rüsselsheim werden 70 Prozent aller in Europa verkauften Fahrzeuge entworfen, konstruiert und getestet. Im Fußball engagiert sich Hyundai in allen Bereichen – von den Amateuren bis zu den Profis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HYUNDAI Motor Deutschland GmbH
Kaiserleipromenade 5
63067 Offenbach
Telefon: +49 (69) 380767-100
Telefax: +49 (69) 380767-103
http://www.hyundai.de

Ansprechpartner:
Nicole Welscher
Telefon: +49 (69) 380767-472
E-Mail: nicole.welscher@hyundai.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel