BVMW und dhpg Webinar „Unternehmensvermögen sichern in der Krise“

Welche Möglichkeiten hat ein Unternehmen in Krisenzeiten, das eigene Vermögen zu sichern? Welche Kennzahlen belegen, dass es Zeit ist, in dieser Hinsicht aktiv zu werden? Nicht zuletzt, um als Geschäftsführung eine mögliche Haftung zu vermeiden.

In Zeiten wirtschaftlicher Ungewissheit sind dies besonders relevante Fragen, auch für den Mittelstand. Die Bundesregierung hat zur Stabilisierung der Wirtschaft in der Corona-Krise umfangreiche Maßnahmen verabschiedet. Zur Bewältigung einer Unternehmenskrise wurden kurzfristig unter anderem rechtliche Rahmenbedingungen geändert und angepasst.

Am Donnerstag, den 04. Juni 2020, lädt der Bundesverband mittelständische Wirtschaft und das Prüfungs- und Beratungsunternehmen dhpg um 10.00 Uhr zu einem Webinar zum Thema Vermögenssicherung in der Krise ein. Christian Senger wird dabei diverse Aspekte behandeln. Er ist Rechtsanwalt sowie Partner bei der dhpg und Experte auf dem Gebiet der Sanierungs- und Restrukturierungsberatung. Inhaltich wird er einzelne Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Mittelstand beleuchten und auf die aktuellen rechtlichen Entwicklungen eingehen.


Neben den Merkmalen einer Unternehmenskrise, werden einzelne Verfahren zur Bewältigung der Krise sowie deren Vorteile beschrieben. Zudem beantwortet er Ihre wesentlichen Fragen.

Vertreter interessierter Unternehmen und Medien können sich für die Informationsveranstaltung anmelden. Das Webinar ist kostenfrei. Sie erhalten rechtzeitig vor dem Webinar Ihre Zugangsdaten per E-Mail. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Über dhpg Dr. Harzem & Partner mbB Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Die dhpg ist eine der führenden, mittelständischen Prüfungs- und Beratungsunternehmen in Deutschland, die sich auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung spezialisiert hat. Das inhabergeführte Unternehmen gehört mit mehr als 600 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den 15 größten seiner Branche. Die dhpg ist Teil des Nexia-Netzwerks, das mit über 36.000 Mitarbeitern in 120 Ländern und einem Umsatzvolumen von 4,3 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der internationalen Beratungs-Netzwerke zählt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dhpg Dr. Harzem & Partner mbB Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Marie-Kahle-Allee 2
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 81000-0
Telefax: +49 (228) 81000-20
http://www.dhpg.de

Ansprechpartner:
Brigitte Schultes
Leiterin Kommunikation
Telefon: +49 228 81000 0
E-Mail: brigitte.schultes@dhpg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel