#WineTalk @Rheingau – jeden Donnerstagabend

Am 07.05.2020 um 18:30 Uhr startet die digitale #WineTalk @Rheingau Reihe mit den Rheingauer Filmprotagonistinnen aus „weinweiblich“ Theresa Breuer und Carolin Weiler. Der After-Work-Abend mit Live Verkostung wird moderiert von der Rheingauer Weinkönigin Valerie Gorgus. Die Zuschauer können vorab ihr Weinpaket bestellen und aktiv an der Weinprobe teilnehmen.

Zwei Rheingauer Winzer*innen machen es sich jeden Donnerstagabend auf dem Sofa gemütlich und stellen je drei ihrer Weine vor. Valerie Gorgus wird als Moderatorin dazu geschaltet und sorgt mit ihrer charmanten und witzigen Art für ein unterhaltsames Abendprogramm. Dabei werden nicht nur die Weine präsentiert und gemeinsam verkostet, sondern auch über aktuelle Weinthemen diskutiert und Fragen beantwortet. Die Gesprächspartner wechseln wöchentlich, schließlich sind die Rheingauer Winzer*innen so vielfältig wie die Weine selbst im Rheingau.

Die Zuschauenden können vorab ihr Weinpaket bestellen und aktiv an der Weinverkostung teilnehmen. Über eine Chatfunktion werden alle Fragen direkt an die Moderatorin gestellt und umgehend von den Fachleuten beantwortet.


„Einen entspannten After-Work-Abend verbringen, neue Winzer kennen lernen und den aktuellen Jahrgang probieren – nur eben online“, begeistert sich Valerie Gorgus.

Theresa Breuer und Carolin Weiler sind Rheingauer Jungwinzerinnen und bekannt aus dem Dokumentationsfilm weinweiblich, der gerade im Rahmen des Cosmic Cine Filmfestivals vorgestellt wurde. Gemeinsam mit Weinkritiker Stuart Pigott entstand die Idee einen Film über Winzerinnen zu machen. „weinweiblich“ erzählt die Geschichte eines Generationenwechsels zwischen großen handwerklichen Traditionen und dem Mut junger Frauen, die Weinbranche nachhaltig zu verändern. Der Film zeigt hautnah und ungeschminkt den Alltag erfolgreicher Frauen in einer Branche, die lange Zeit durch männliche Dominanz geprägt war. Die beiden Winzerinnen aus Rüdesheim und Lorch am Rhein stehen für den jungen dynamischen Rheingau. Sie werden erzählen wie sie das Filmprojekt zwei Jahre begleitet und welche Erfahrungen sie als Filmstars gemacht haben. Die sechs Weine, die die jungen Winzerinnen mitbringen, versprechen einen spannenden, genussvollen Abend mit drei verschiedenen Rebsorten und facettenreicher Stilistik.

Die Pakete zum #WineTalk @Rheingau können über folgenden Shop zum #stayhome-Preis geordert werden: rheingau.com/shop

Bei rechtzeitiger Bestellung werden die Pakete auch gerne zugeschickt. Abholung der Pakete ist in der Geschäftsstelle der Rheingauer Weinwerbung GmbH möglich.

Weitere Informationen unter rheingau.com/winetalk

Und so funktioniert es:
Das #WineTalk @Rheingau-Paket zeitnah im Shop, per E-Mail unter winetalk@rheingau.com oder telefonisch unter 06723 60272 22 bestellen und bis Donnerstag 16 Uhr bei der Rheingauer Weinwerbung abholen. Bei rechtzeitiger Bestellung werden die Pakete auch gerne zugeschickt.

Rheingauer Weinwerbung GmbH | Rheinweg 30 | 65375 Oestrich-Winkel
Öffnungszeiten: Mo – Do 08.00 – 16.00 Uhr & Fr 08.00 – 12.00 Uhr

So funktioniert die Teilnahme:

Bei der Bestellung wird die E-Mail-Adresse mitangegeben. An diese wird am Mittwoch der Link zur Live-Verkostung gesandt. Am Donnerstag um 18:30 Uhr einschalten, Wein bereitstellen und den Abend genießen.

Über die Rheingauer Weinwerbung GmbH

Die Rheingauer Weinwerbung GmbH (RWW) ist die zentrale Kommunikations- und Marketingorganisation für das Weinanbaugebiet Rheingau.

Am 17.12.1992 wurde die Gebietsweinwerbung der Rheingauer Weinwirtschaft als privatwirtschaftliche Initiative in der Rechtsform einer GmbH als "Gesellschaft für Rheingauer Weinkultur mbH" (GRW) gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Rheingauer Weinbauverband e.V. Von 1952 bis 1992 hatte der Rheingauer Weinwerbung e.V. die Aufgaben wahrgenommen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rheingauer Weinwerbung GmbH
Rheinweg 30
65375 Oestrich-Winkel
Telefon: +49 (6723) 602720
Telefax: +49 (6723) 6027215
http://www.rheingau.com

Ansprechpartner:
Isabel Baum
Marketing & PR
Telefon: +49 (6723) 6027221
E-Mail: wein@kulturland-rheingau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel