Neues E-Book zum Thema „Gestärkt aus der Krise“

Die Corona-Krise hat viele Finanzdienstleister und Versicherungsmakler hart getroffen. In der aktuellen Presse kann man lesen, dass es zum Teil bis zu 40% Umsatzeinbußen gab und im Lauf des Jahres Unternehmen mit ihren Geschäftsmodellen auf eine harte Probe stellen wird.

Einen solchen „Lockdown“, wie er im März 2020 von der Regierung durchgeführt wurde, hatte es bisher noch nie gegeben. Seit Mitte April 2020 wird versucht, die Beschränkungen wieder zu lockern und die Wirtschaft wieder anlaufen zu lassen. Doch welche Garantie gibt es, dass die Regierung nicht in weniger Wochen wieder alles dicht macht, wenn irgendwelche Kennzahlen ihre Grenzwerte überschreiten?


Soloselbständige, Kleinunternehmer und Mittelständler sind betroffen

Doch nicht nur Versicherungsmakler sind betroffen, Soloselbständige, Kleinunternehmer und Mittelständler wurden in existenzielle Nöte gebracht. Als Unternehmer müssen Sie auch auf solche Krisen vorbereitet sein, bzw. einen Handlungsplan haben, was zu tun ist.

Das E-Book soll einen Überblick über mögliche Maßnahmen und Hilfen verschaffen

Grund genug für Oliver Petersen, Vorstand des Makler-Nachfolger-Club e.V. und Inhaber der Unternehmensberatung Petersen Consulting in Stuttgart, ein weiteres E-Book zu schreiben. Es wurde bereits am 12. April veröffentlicht und steht nun einer breiten Leserschaft zur Verfügung. Nicht nur für Versicherungsmakler, sondern für alle Gewerbetreibenden und Unternehmer, die durch die Corona-Krise selbst in Bedrängnis gekommen sind.

Dieses E-Book soll einen Überblick darüber schaffen, welche Sofortmaßnahmen in Krisensituationen erst einmal etwas Luft schaffen, um die Zeit zu gewinnen, sich mit der strategischen Krisenbewältigung zu beschäftigen. Es soll Lösungsansätze für Liquiditätsprobleme aufzeigen und welche staatlichen Hilfen jetzt zur Verfügung stehen.

Das E-Book „Gestärkt aus der Krise – ein Praxisleitfaden für Unternehmer“ kann hier kostenfrei bestellt werden: https://tinyurl.com/y7m8hcjb

Honorarbefreite Unternehmensberatung noch bis 31.12.2020

Sollte der Leser mit der Umsetzung der beschriebenen Maßnahmen Schwierigkeiten haben, oder Fragen haben, steht der Autor gerne zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es auch für die Honorare von Unternehmensberatern mit BAFA-Registrierung in diesem Bereich Hilfen. Noch bis 31.12.2020 übernimmt der Staat die Honorare zu 100%, maximal 4.000 Euro netto.

Der Autor ist zu erreichen unter
Email: info@petersen-consulting.eu | Telefon: +49 (711) 6567487

Über Makler Nachfolger Club e. V

Der ersten deutschen Makler Nachfolger Club e.V. hat sich darauf spezialisiert Maklern und Unternehmen auf die Übergabe ihres Bestands vorzubereiten. Dazu bringt der Verein Maklerunternehmen mit den passenden Nachfolgerkandidaten oder potenziellen Kaufinteressenten zusammen. Mit einem bundesweiten Nachfolger-Poll von über 1.000 Kandidaten ist der Verein in der Lage den optimalen Nachfolger zu vermitteln. Zu den Zielen des Makler-Nachfolger-Clubs gehören die Sicherstellung eines nachhaltigen Generationenwechsels, und damit des aufgebauten Lebenswerks sowie eine nachhaltige Betreuung der Kundenbestände. Dazu kommt auch die Erzielung eines optimalen Verkaufspreises, allerdings immer mit dem Ziel, einen würdigen Nachfolger zu finden, der den Unternehmenswert zu schätzen weiß. Mit dieser Arbeit leistet der Makler-Nachfolger-Club sowohl einen Beitrag zur Sicherstellung persönlich erarbeiteter Assets Werte als auch zur Fortführung wirtschaftlich gesunder Unternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Makler Nachfolger Club e. V
Rothenbühlstraße 1
96163 Gundelsheim
Telefon: +49 (951) 420256
Telefax: +49 (951) 4072667
https://www.makler-nachfolger-club.de

Ansprechpartner:
Oliver Petersen
2. Vorstand
Telefon: 0711-6567487
E-Mail: petersen@makler-nachfolger-club.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel