Die neue mO. übernimmt städtische Vermarktungsaufgaben

Mit Wirkung zum 1. Mai verschmelzen die Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT) und die Osnabrücker Veranstaltungs- und Kongress GmbH (OVK/OsnabrückHalle) zu einer Gesellschaft – der Marketing Osnabrück GmbH (mO.).

Die neue Gesellschaft bündelt die Aufgaben des Stadt- und Kulturmarketings, der Vermarktung der OsnabrückHalle, des Veranstaltungsmanagements für die städtischen Märkte und Einkaufsveranstaltungen, des Citymanagements, der Tourist Information für Osnabrück und das Osnabrücker Land, des Ticketings, u. v. m.

„Die Bündelung in der mO. erhöht die Effizienz des Stadtmarketings. Ich freue mich auf neue, nachhaltige Ideen, die die Besonderheiten und das Potential unserer Stadt nutzen. Die mO. soll unser Image authentisch fördern und Lust auf Osnabrück machen“, formuliert Oberbürgermeister Wolfgang Griesert die Zielsetzung der Verschmelzung.


Seit Herbst letzten Jahres arbeiten die Geschäftsleitung Jan Jansen (ehemals OVK), Alexander Illenseer (ehemals OMT) und Anne Dietrich (ehemals OVK) mit den Beschäftigten an der Umsetzung dieser Verschmelzung. „Innerhalb kurzer Zeit haben wir Schnittstellen, Synergien und Themen identifiziert und ein aussagekräftiges, modernes Corporate Design für die neue Gesellschaft gefunden“, sind sie sich einig. „Das war gerade in der jetzigen Zeit der Corona-Pandemie zuletzt nicht immer einfach, aber wir freuen uns umso mehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit einem großen Aufgabenspektrum und einem tollen Team“, resümieren sie.

Aufsichtsratsvorsitzender Uwe Görtemöller ergänzt: „Die OsnabrückHalle hat in den letzten Jahren viele Vermarktungserfolge verzeichnet und auch die OMT war sehr erfolgreich. Wir trauen den Beteiligten eine Fortsetzung der positiven Entwicklung zu.“

Die überregionale, touristische Vermarktung erfolgt schon seit dem 01.04.2020 in einer neu gegründeten Gesellschaft von Stadt, Landkreis und kreisangehörige Gemeinden: der Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH unter der Leitung von Petra Rosenbach.

Informationen und Kontakte finden Sie auf unserer neuen Homepage www.marketingosnabrueck.de, die ab dem 4. Mai online gehen wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Osnabrück – Marketing und Tourismus GmbH
Herrenteichsstr.
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 3232232
Telefax: +49 (541) 3234213
http://www.osnabrueck.de/omt

Ansprechpartner:
Franziska Gähr
PR-Volontärin
Telefon: +49 (541) 323-3268
Fax: +49 (541) 32315-3268
E-Mail: gaehr@osnabrueck.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel