Weltkino legt Starttermine fest

Weltkino hat die Starttermine für die ersten Filme festgelegt, die mit der Wiedereröffnung der Lichtspielhäuser in die Kinos kommen sollen. Für den 6. August 2020 ist das einfühlsame Liebesdrama WIR BEIDE mit Barbara Sukowa geplant, das seine umjubelte Weltpremiere beim Toronto International Film Festival feierte. Zwei Wochen später geht mit Bettina Böhlers Dokumentarfilm SCHLINGENSIEF – IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN am 20. August 2020 ein weiterer Festivalliebling an den Start, der bei der diesjährigen Berlinale für große Begeisterung sorgte.

„Wir hoffen sehr, dass die Kinos spätestens im August wieder öffnen können“, so Weltkino CEO Michael Kölmel. „Sollte sich herausstellen, dass der Spielbetrieb doch erst zu einem späteren Zeitpunkt beginnen kann, werden wir entsprechend umplanen, Sicherheit geht natürlich vor. Es ist uns aber wichtig, sowohl für die Kinobetreiber als auch für das Publikum ein Zeichen der Hoffnung zu setzen und die Vorfreude auf neue Filmkunst im Kino zu schüren.“


„Nach der langen kinofreien Zeit wollen wir mit zwei besonders schönen Filmen starten und haben uns für hochqualitative Arthouseproduktionen entschieden, die berührend, anspruchsvoll und unterhaltsam zugleich sind. Die begeisterten Reaktionen von Toronto und der Berlinale stimmen uns optimistisch, dass WIR BEIDE und SCHLINGENSIEF – IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN die idealen Filme sind, um die Kinokultur wiederzubeleben“, ergänzt Weltkino CEO Dietmar Güntsche. „Sollten Kinos bereits vor August wieder öffnen können, bieten wir für beide Filme die Möglichkeit für Previews und Sonderveranstaltungen an.“

Für die folgenden Monate hat Weltkino ebenfalls ein vielversprechendes Line-Up vorbereitet, das in Kürze bekannt gegeben wird. Über eine redaktionelle Berücksichtigung freuen wir uns sehr. Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Weltkino Filmverleih GmbH
Kapellenweg 3
82340 Feldafing
Telefon: +49 (341) 21339201
http://www.weltkino.de/

Ansprechpartner:
Stephanie Frommfeld
Presse
Telefon: +49 (341) 21339-320
Fax: +49 (341) 21339-100
E-Mail: sfrommfeld@weltkino.de
Claudia Rox
Telefon: +49 (341) 21339-451
Fax: +49 (341) 21339-451
E-Mail: crox@weltkino.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel