Fachverband Medienproduktion (f:mp.) und IPM starten printguru24.com – gemeinsam mehr WISSEN!

Die allgemeine Neupositionierung von Print und das technische Qualitätsmanagement liegt dem f:mp. schon seit seiner Gründung am Herzen. Neben den vielfältigen Seminaren und Weiterbildungen rund um diesen Themenkomplex starten der f:mp. in Kooperation mit IPM und ausgewählten Print-Experten jetzt die Wissens- und Kommunikationsplattform printguru24.com.

Die neue Online-Plattform klärt auf, vernetzt Print-Interessierte auf einem professionellen Niveau, bietet Tutorials und Print-Webinare und natürlich ein Forum zum Austausch, zur Problemlösung und Schnellhilfe.


Die Angebote von printguru24.com richten sich an f:mp.-Mitglieder und natürlich an alle Mitarbeiter und Unternehmen aus den Fachbereichen Print und Medienproduktion. Dabei ist der „Fachbereich Print“ weit gefasst – es geht nicht nur um die Druckprozesse, sondern um die gesamte Prozesskette von der Datenerstellung, über die digitale Druckvorstufe, über das professionelle Qualitätsmanagement, die spezifischen Druckanforderungen bis hin zur Weiterverarbeitung.

Auf Basis einer Mitgliedschaft bietet printguru24.com allen Interessierten eine Gemeinschaft von Fachleuten und ausgezeichneten Experten, die wissen, „wo es lang geht“. Die Mitglieder bekommen Hilfestellungen für die immer komplexer werdenden Herausforderungen in der Druck- und Medienindustrie mit einem soliden Netzwerk an Fachleuten, Experten und Partnern. Sie profitiere von Fachkenntnissen und Praxiserfahrungen, Redaktionsbeiträgen und Dokumentationen sowie einem Wissensvorsprung in den relevanten Themen, Techniken und Technologien.

Dabei geht es nicht nur um die Expertise der printguru24.com-Experten, sondern auch um die Erfahrungen und Tipps aus der printguru24.com-Community.

„Wir ermöglichen den Mitgliedern einen schnellen, sicheren und unkomplizierten Wissens- bzw. Lösungsaustauch mit anderen Gleichgesinnten und Experten aus der Branche. Ganz wichtig: „Die Privatsphäre der Mitglieder ist jederzeit gesichert! Andere Mitglieder bei printguru24.com sehen nur den jeweiligen Benutzer-/Anmeldenamen, aber nicht die "wahre" Identität.“, so Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp.

Welche Mitgliedschaften gibt es auf printguru24.com?

Die zwei Mitgliedschaften bei printguru24.com fokussieren sich auf eine kostenfreie Basis-Mitgliedschaft mit vollem Zugang zum Forum und den Newsbeiträgen. Die Premium-Mitgliedschaft, ermöglicht ergänzend den Zugang zu den Tutorials, Downloads und Webinaren. Der weitere Vorteil der Premium-Mitgliedschaft ist der Direktkontakt mit den printguru24.com-Experten sowie sehr kurze Reaktionszeiten. Die Premium-Mitgliedschaft kostet 8 €/Monat.

Für f:mp.-Mitglieder und Living-PSO-Kunden ist die Jahres-Premium-Mitgliedschaft im Wert von 89 € kostenfrei.

Infos: www.printguru24.com

Über IPM Müller und Resing GmbH

IPM unterstützt Druck- und Medienunternehmen dabei, industrielle Prozesse und Standards fest in die täglichen Arbeitsabläufe zu integrieren. Und das entlang der gesamten Prozesskette von Proof über die Druckplatte bis zum Druck. Weitere Tätigkeitsfelder von IPM sind Weiterbildungs- und Optimierungsmaßnahmen zur Senkung von Makulatur und Steigerung der Effektivität sowie unabhängige Maschinenabnahmen und technische Gutachten. Mit mehr als 1.500 Kunden in über 24 Ländern ist IPM ein international erfolgreiches Beratungs-, Software- und Dienstleistungsunternehmen.

http://www.ipm-print.de

Über Fachverband Medienproduktion e.V. (f:mp.)

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine entscheidende Rolle. Der f:mp. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der beruflichen Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum „Geprüften Medienproduktioner/f:mp.®“ bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat für verschiedene Fachkompetenzen zu erlangen.
Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle.
Mittlerweile unterstützen über 50 Strategiepartner den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Strategiepartner finden Sie unter http://www.f-mp.de/content/partner/.
Der f:mp. betreibt die Brancheninitiativen Media Mundo (http://www.MediaMundo.biz), PrintPerfection (http://www.PrintPerfection.de), PRINT digital! (http://www.print-digital.biz) Creatura (http://www.creatura.de) und »go visual« (http://www.go-visual.org).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fachverband Medienproduktion e.V. (f:mp.)
Waldbornstraße 50
56856 Zell/Mosel
Telefon: +49 (6542) 54-52
Telefax: +49 (6542) 54-22
http://www.f-mp.de

Ansprechpartner:
Rüdiger Maaß
GF
Telefon: +49 (6542) 5452
Fax: +49 (6542) 54-22
E-Mail: r.maass@f-mp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel