BASF ernennt BTC Europe in Großbritannien und Irland zum Distributionspartner für das gesamte Personal Care Portfolio

BASF hat BTC Europe mit Wirkung zum 1. Juni 2020 zum Distributionspartner für das Personal Care Portfolio in Großbritannien und Irland ernannt. Dieser Schritt bündelt nun erstmals das gesamte Portfolio von Care Creations® an einer Stelle und ermöglicht damit eine Vereinfachung der Supply Chain für Kunden im Bereich Personal Care.

“Wir freuen uns, neben vielen weiteren Ländern in Europa, nun auch in Großbritannien und Irland mit BTC Europe als Distributionspartner zusammenzuarbeiten“, sagt Samantha Cole, Business Manager Personal Care, UK and Nordics. „Als europäische Distributionsorganisation der BASF hat BTC Europe eine herausragende Position, um eine Vielzahl unserer bestehenden sowie auch neue Kunden optimal zu unterstützen“.


Das Personal Care Portfolio von BASF‘s Care Creations umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter, die nun über BTC Europe bezogen werden können.

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind einer der führenden Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. Weitere Informationen sind zu finden unter www.care-chemicals.basf.com.

Über BTC Europe

Als Teil der BASF-Gruppe gehört die BTC Europe zum führenden Chemie-Unternehmen der Welt: BASF – We create chemistry. Die BTC Europe GmbH ist die europäische Distributionsorganisation der BASF. In Deutschland liefert sie mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwei Standorten rund 6.000 Produkte an kleine und mittelständische Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Die Stärke der BTC ist ihre Industriekenntnis und ihre Nähe zu den Kunden. Für ihre Kunden entwickelt sie maßgeschneiderte Systemlösungen und hilft ihnen erfolgreicher zu sein. Dabei garantiert sie jedem Kunden eine/n feste/n Ansprechpartner/in und Service aus einer Hand. Der Hauptsitz der BTC ist in Monheim am Rhein. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.btc-europe.com oder https://www.btc-europe.com/….

Über die BASF AG

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BASF AG
Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 60-0
Telefax: +49 (621) 60-42525
http://www.basf-ag.de

Ansprechpartner:
Carmen Behrens
Communications Manager
Telefon: +49 (2173) 4995-464
E-Mail: carmen.behrens@partners.basf.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel