Pappe statt Plastik

Der Hersteller von Abisolierwerkzeugen Weicon Tools stellt ab Januar die Verpackung seiner Werkzeuge um und verzichtet dabei vollständig auf Kunststoffe. Recyclefähiger Karton in drei unterschiedlichen Größen wird in Zukunft die Werkzeuge des Münsteraner Familienunternehmens umgeben.

Nachhaltigkeit und schonender Umgang mit den Ressourcen sind wichtige Themen und werden in Zukunft einen noch höheren Stellenwert einnehmen. Schon jetzt hinterlässt der Mensch Tonnen von Müll selbst an den entlegensten Stellen des Planeten.

Weicon möchte durch den Verzicht auf Kunststoffverpackungen einen kleinen Teil zur Verbesserung der Situation beitragen.


„Durch die Umstellung unserer Verpackungen auf Karton verzichten wir komplett auf Plastik. Dadurch werden pro Jahr mehr als sechs Tonnen Kunststoff eingespart“, so Ralph Weidling, Geschäftsführender Gesellschafter von Weicon.

Über die WEICON GmbH & Co. KG

Seit 1947 stellt die WEICON GmbH & Co. KG Spezialprodukte für die Industrie her. Zum Produktprogramm des Unternehmens zählen Spezialkleb- und Dichtstoffe, technische Sprays sowie Hochleistungsmontagepasten und Fette für alle Bereiche der Industrie – von der Produktion, Reparatur, Wartung bis hin zur Instandhaltung. Ein weiteres Aktivitätsfeld von WEICON ist die Entwicklung und der Vertrieb von Abisolierwerkzeugen.
Der Hauptsitz des Unternehmens liegt im westfälischen Münster. Darüber hinaus unterhält WEICON Niederlassungen in Dubai, Kanada, der Türkei, Rumänien, Südafrika, Singapur, der Tschechischen Republik, Spanien und in Italien und wird durch Partner in mehr als 100 Ländern weltweit repräsentiert. WEICON beschäftigt inzwischen mehr als 270 Mitarbeiter, von denen 190 in der Unternehmenszentrale in Münster tätig sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEICON GmbH & Co. KG
Königsberger Str. 255
48157 Münster
Telefon: +49 (251) 9322-0
Telefax: +49 (251) 9322-244
http://www.weicon.de

Ansprechpartner:
Thorsten Krimphove
Pressesprecher
Telefon: +49 (251) 9322-294
Fax: +49 (251) 9322-256
E-Mail: t.krimphove@weicon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel