Die Große Kunst (des Ticketings) auf der Art Basel in Miami Beach

Vom 5. bis zum 8. Dezember 2019 fand in Miami Beach zum 18. Mal die renommierte internationale Kunstmesse Art Basel statt. Im Miami Beach Convention Center MBCC treffen sich Kunstkenner, Galeristen und Künstler, um die Werke moderner und zeitgenössischer Künstler zu bestaunen. Die Messe erstreckt sich über 46.000 Quadratmeter und gliedert sich in sieben thematische Ausstellungsbereiche. Großes Staunen war im Bereich "Meridians" angesagt: Er stand ganz im Zeichen der Monumentalkunst und immersiver Kunstwerke.

An den Eingängen kamen die Self-Badging-Terminals (SBT) von ADITUS in einer Touchscreen-Variante zum Einsatz. Das Besondere am Touchscreen-SBT ist, dass es die Einlasskontrolle interaktiv macht: Besucher mit Begleitung konnten mit ihrem Ticket automatisch eine Gastkarte ausdrucken lassen – direkt am Terminal, ganz ohne Wartezeit. Zusätzlich kamen Funkhandscanner zum Einsatz.


Das internationale Kunst-Event Art Basel findet jährlich in Basel, Miami Beach und Hong Kong statt – in Miami Beach jetzt schon zum 18. Mal. ADITUS übernahm dort zum dritten Mal das Ticketing. In diesem Jahr zählten die Aussteller 81.000 Gäste aus 70 Ländern.

Über MCH Group AG
Die MCH Group mit Hauptsitz in Basel / Schweiz ist ein führendes internationales Live Marketing Unternehmen mit einem umfassenden Dienstleistungs-Netzwerk im gesamten Messe- und Event-Markt. Zu ihr gehören die Messegesellschaften in Basel und Zürich sowie verschiedene Gesellschaften im Bereich „Live Marketing Solutions“. Sie veranstaltet und hostet rund 90 Messen, darunter die weltweit führenden Baselworld und Art Basel in Basel, Miami Beach und Hong Kong.

Über ADITUS
ADITUS entwickelt seit 1998 moderne Lösungen für die Bereiche Besucherregistrierung, Ticketing und Einlasskontrolle. ADITUS koordiniert den Besucherstrom auf zahlreichen internationalen Events, darunter bedeutende Fach- und Publikumsmessen, Kongresse und Kulturveranstaltungen. Die Standardprodukte werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden kontinuierlich weiterentwickelt, um Besucherwachstum zu generieren und Veranstaltern neue Möglichkeiten des digitalen Marketings zu eröffnen. Mit über 20 Jahren Erfahrung ist ADITUS der Innovationsmarktführer im Ticketing-Bereich.

Über die ADITUS GmbH

ADITUS entwickelt seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1998 Lösungen für die Bereiche Ticketing, Einlasskontrolle, Besucherregistrierung und CRM. Die Produkte haben eine klare Ausrichtung auf Publikums und Fachmessen, Kongresse und Veranstaltungen in Business und Freizeit mit komplexen Anforderungen. Durch diese Fokussierung und der ständigen Weiterentwicklung der Standardprodukte in enger Zusammenarbeit mit den Kunden, ist ADITUS Innovationsmarktführer im Ticketing für anspruchsvolle Messe- und Eventveranstalter. Zu den Kunden von ADITUS zählen die größten deutschen Messegesellschaften, Verbände aber auch kleinere Event-Veranstalter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ADITUS GmbH
Straße der Nationen 5
30539 Hannover
Telefon: +49 (511) 866557-30
Telefax: +49 (511) 866557-57
http://www.aditus.de

Ansprechpartner:
Hersa Keggenhoff
Telefon: +49 (511) 866557-34
E-Mail: h.keggenhoff@aditus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel