Rechtssicher planen, kompetent sanieren

„Wissen schafft Sicherheit“ – unter diesem Motto bietet die gemeinnützige Bernhard Remmers Akademie im 1. Quartal 2020 ihre praxisorientierten Tagesseminare für die Planung bzw. Sanierung von Bauwerken an. Wer sich als Architekt, Planer, Bauherr oder Handwerker dafür interessiert, wie aus Nutzflächen hochwertige Wohnräume entstehen, der ist dort ebenso am richtigen Ort wie jene, die ihre Planungen rechtssicher gestalten oder barrierefreie Lösungen in der Bauwerksabdichtung realisieren wollen.

An insgesamt 15 Terminen in verschiedenen deutschen Städten steht zwischen dem 28. Januar und dem 11. März 2020 neben Fachvorträgen mit zahlreichen Objektbeispielen traditionell der Informations- und Wissensaustausch mit Fachkollegen und Experten im Zentrum der Veranstaltungen. Wichtige Themen sind dabei die Gebäudeinstandsetzung, insbesondere der Feuchteschutz und die Kellerabdichtung sowie die rechtssichere Planung von Sanierungsarbeiten. Außerdem befassen sich alle Seminare mit barrierefreien Übergängen bei der Bauwerksabdichtung.

Im Jahr 2020 sind die Infotage programmatisch auf die drei Großregionen Nord, Süd und Ost mit ihren jeweils unterschiedlichen baulichen Anforderungen zugeschnitten. Die Seminare in der Region Nord befassen sich daher mit der Hydrophobierung von Ziegelfassaden, während in der Region Ost Themen der Baudenkmalpflege behandelt werden. In der Region Süd steht die wartungsfreie Abdichtung unter befahrbaren Belägen auf dem Programm.


Termine der Infotage 2020 inkl. Online-Anmeldemöglichkeit und Infos zur Frühbucher-Regelung sind zu finden unter www.bernhard-remmers-akademie.de. Weitere Auskünfte gibt Frau Heike Wach von der Bernhard Remmers Akademie telefonisch unter 0 54 32/83 862 oder per Mail über hwach@remmers.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Nordenbrock
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: presse@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: presse@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel