Sto setzt auf Zukunftssicherheit mit Fuhrparksoftware der community4you AG

Die Sto SE & Co. KGaA ist ein Hersteller von Farben, Putzen, Lacken und Beschichtungssystemen sowie Wärmedämmverbundsystemen. Weitere Schwerpunkte sind Betoninstandsetzung, Bodenbeschichtungen, Akustik- und vorgehängte Fassadensysteme. Von den weltweit über 5.300 Beschäftigten der Unternehmensgruppe arbeiten mehr als 2.800 in Deutschland. Die Mission von Sto lautet: bewusst bauen. Produkte und Systeme erfüllen die Forderung nach Energieeffizienz; Präventionstechnologien bringen Ökologie und Ökonomie in Einklang, dies alles im Sinne von nachhaltigem Bauen und Instandsetzen.

Nachhaltigkeit und Zukunftssicherheit stehen auch im Fuhrparkmanagement hoch im Kurs. So setzt das Unternehmen für die Verwaltung von 930 Fahrzeugen sowie 430 Objekten auf comm.fleet und comm.mobile. Mit dem Einsatz dieser intelligenten Fuhrparksysteme vertraut Sto auf zwei Spitzenprodukte der community4you AG und nutzt damit die Vorteile modernster High-Tech Technologie für das effiziente Management ihrer Fahrzeuge und Objekte. Die Softwaresysteme schaffen klare Informationsflüsse im Fuhrpark und steigern dessen Wirtschaftlichkeit.

comm.fleet unterstützt bei Sto die klassische Flottenverwaltung und wurde flexibel mit Funktionen für Kurzzeitmiete, Disposition, Verträge, Mandantensteuerung und Reporting erweitert.


comm.mobile ermöglicht Sto mit der Online Disposition eine grenzenlose Mobilität bei der Fahrzeugdisposition. So können die Nutzer ihre Fahrzeuge jederzeit auch unterwegs buchen. Nach der Fahrzeugrückgabe werden die notwendigen Folgeprozesse automatisch im integrierten Backoffice von comm.fleet angestoßen.

„Die praxisorientierte Funktionspalette der Fuhrparksoftware comm.fleet überzeugt uns sehr. Zusammen mit dem intelligenten mobilen Fuhrpark- und Leasingportal comm.mobile erzielen wir eine bisher unerreichte Qualität und Flexibilität beim Management unserer Fahrzeuge und Objekte.“ (Dominik Jäger, Procurement Team Fleet – Sto SE & Co. KGaA)

Mit comm.fleet und comm.mobile bietet die community4you AG hochmoderne Fuhrparksoftware-Systeme, die plattformübergreifend das Management beliebig komplexer Fahrzeugflotten unterstützen. Basierend auf der community4you-eigenen Integrationsplattform open-EIS sicherte sich das Unternehmen binnen kürzester Zeit eine beachtliche internationale Marktpräsenz.

„Die smarte Kombination von comm.fleet und comm.mobile unterstützt das Fuhrparkmanagement bei Sto flexibel und zukunftssicher. Die intelligenten Systeme lassen frühzeitig Defizite erkennen, um diese aufzulösen.“ (Stefan Krohn, Projektleiter – community4you AG)

Über die community4you AG

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat sich die community4you AG als weltweit erfolgreicher Softwarehersteller für die Vermarktung, Entwicklung und Implementierung zukunftssicherer Businesssoftware etabliert. Mit seiner mehrfach prämierten comm.fleet-Produktlinie für Fuhrpark- und Leasingmanagement avancierte das Unternehmen in kürzester Zeit zum europäischen Marktführer.

Die Softwaresysteme der community4you AG in den Bereichen Fuhrparkmanagement, Leasingverwaltung und Messelösungen sind bei mehr als 180 Unternehmen, Ministerien und Institutionen der öffentlichen Verwaltung in 18 Industrienationen im weltweiten Einsatz.

Zum Kundenkreis zählen führende Unternehmen wie A.T.U, Bertelsmann, Deutsche Börse, Euromaster, Hermes, Media-Saturn, ProSieben, Raiffeisen IMPULS-Leasing, RWE, Schweizerische Bundesbahnen, WMF, XXXLutz sowie die Messen Berlin, Frankfurt und Hannover.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

community4you AG
Händelstraße 9
09120 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 909411-0
Telefax: +49 (371) 909411-111
http://www.community4you.de

Ansprechpartner:
Uwe Bauch
Vorstandsvorsitzender
Telefon: +49 (371) 909411-0
Fax: +49 (371) 909411-111
E-Mail: project@community4you.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel