Pharmaunternehmen setzen bei Produkt-Launches zunehmend auf Data Insights

Produkteinführungen in der Pharmabranche ähneln der ersten Mondlandung: Sie wollen Neuland betreten und Ihre Fahne im Markt platzieren. Ähnlich wie bei der Apollo-Mission ist der Weg dorthin hochkomplex und mit großen finanziellen Risiken verbunden. Darum muss alles sitzen, gute Vorbereitung und Planung sind entscheidend für das Gelingen.

Branchenstudien haben gezeigt: Pharmaunternehmen mit erfolgreichen Launches setzen auf die Kraft von „Insights-based Messaging“ (Quelle: Studie Bain & Company, How to make your drug launch a success). Mithilfe von Ärzte-Feedback und Analysen erlangen sie ein tiefes Verständnis über die Informationsbedürfnisse ihrer Zielgruppe und bauen ihre Botschaften darauf auf. Dabei ist es entscheidend, sich nicht auf die klassischen Marktforschungstools zu beschränken, sondern zusätzlich digitale Datenquellen zu nutzen, die in kurzen Abständen aktuelle Informationen liefern.

Die so gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen es, die Launch-Kommunikation kontinuierlich auf aktuelle Bedürfnisse, Reaktionen und Wissensstand der Zielgruppe auszurichten:


In Zeiten von Big Data eröffnet sich eine komplett neue Datenquelle, welche in Echtzeit mit wenig Aufwand spannende Insights   liefert. Das ist insbesondere bei der Einführung eines neuen Produktes hilfreich, um das Wissen über die Zielgruppe kontinuierlich zu vertiefen, sowie die Kommunikation datenbasiert und schnell zu optimieren.

Dr. Caroline Preidel, Product Manager Data Insights bei coliquio

Die Data Insights Tools von coliquio bieten zahlreiche Analysemöglichkeiten:

Social Listening schärft und vertieft das Bild der Zielgruppe und liefert wertvolle Erkenntnisse, um Kritik und Hürden rechtzeitig zu identifizieren und die Kommunikation arztrelevant zu gestalten. Mit der Sentiment-Analyse wird frühzeitig und kontinuierlich Feedback zu Kommunikation und Produkt eingeholt und Gamified Surveys helfen dabei, Kommunikation und Visualisierung von Kernbotschaften schnell gegeneinander zu testen. Zahlreiche Unternehmen schätzen Schnelligkeit und Aussagekraft dieser Data Insights Tools und setzen diese im (Pre-)Launch neuer Präparate ein.

Weitere Informationen können Sie hier anfordern: presse@coliquio.de. Bei Abdruck Beleg erbeten.

Über die coliquio GmbH

coliquio ist mit über 190.000 Medizinern aller Fachrichtungen die größte Ärzte-Community im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung 2007 entwickelte sich das Start-up zum Hidden Champion – heute nutzt mehr als jeder zweite deutsche Arzt coliquio. Die coliquio GmbH beschäftigt derzeit in Konstanz, München und Hamburg über 120 Mitarbeiter. www.coliquio.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

coliquio GmbH
Turmstraße 22
78467 Konstanz
Telefon: +49 (7531) 3639390
Telefax: +49 (7531) 2005-22
http://www.coliquio.de

Ansprechpartner:
Pia Kuss
PR
Telefon: +49 (7531) 363939-109
E-Mail: Pia.kuss@coliquio.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel