Top-Thema am Infotag an der Kosmetikschule Schäfer: Was wird die NiSV in der Kosmetikbranche verändern?

30.08. – Infotag an der Ksometikschule Schäfer in Gießen

Die staatlich anerkannte Kosmetikschule Schäfer aus Gießen veranstaltet kurz vor dem Schuljahrsbeginn 2019/2020 einen "Tag der offenen Tür". Eingeladen sind Interessentinnen und Interessenten, die sich über das Aus- oder Weiterbildungsangebot in den Kosmetischen Dienstleistungen informieren möchten.

Am Freitag, den 30.08. hat man in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr die Gelegenheit, die Schule, das Konzept und die Lehrer kennen zu lernen. Mit dabei sind auch aktuelle Schülerinnen, die für einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung stehen.


Namhafte Gastdozenten aus der Beauty-Branche

Als besonders Highlight prästiert die Kosmetikschule Schäfer am Infotag dieses Mal „IONTO COMED“, den Weltmarktführer in der apparativen Kosmetik.

Alles zum Thema NiSV

Herr La Fontaine, der CEO von IONTO, referiert über die NiSV, die ab 2021 in Kraft treten wird und Auswirkungen auf die ganze Kosmetik-Branche hat. Zur Sprache kommt, welche Geräte und Technologien von der NiSV betroffen sind. Welche Anwendungen werden in Zukunft für Kosmetiker/Innen mit Behandlungsverboten belegt sein?

Ab wann und in welchem Umfang sind die geforderten Fachkundenachweise zu erbringen? Welche Ausbildungen zur Anwendung der von der NiSV betroffenen Geräte sind dabei nötig? Wie umfangreich sind die Prüfungen und wo werden sie angelegt?

Das leistungsstarke 10 MHz Ultraschall von IONTO

Zudem stellt IONTO das stärkste am Markt erhältliche Ultraschall Gerät vor. Das IONTO-SONO Intense leistet bis zu 10 MHz. Je nach Frequenz, Intensität, Zeit und Modus kann das IONTO-SONO Intense für fast alle Hautbedürfnisse eingesetzt werden.

Das High-End Gerät arbeitet mit hochfrequentem Ultraschall mit drei unterschiedlichen Frequenzen: 1 MHz, 3 MHz und 10 MHz. Je nach Hautbedürfnis werden die entsprechenden Frequenzen in die Haut übertragen und wirken in unterschiedlichen Tiefen.

Der Einsatz von Ultraschall mit 10 MHz wirkt gezielt in den obersten Hautschichten und kann infl ammatorische und entzündliche Prozesse regulieren und die Hautstruktur gezielt verbessern. Insbesondere die oberen Hautzellen werden durch die Unterdruckphasen aktiviert und zur Hautregeneration angeregt – das Ergebnis ist eine umfassende Hautbildverbesserung mit sichtbaren Erfolgen.

Die erfolgreiche Unternehmerin

Nicht zuletzt hat die Kosmetikschule Schäfer aus Gießen die bekannte Beauty-Expertin Bettina Hillemacher als eine weitere hochkarätige Gastdozentin für den Infotag gewinnen können. Frau Hillemacher hat als Top-Managerin in den letzten 30 Jahren den Aufbau der Fa. LCN, Europas größten Nagelkosmetik-Hersteller, maßgeblich begelitet. Heute berät sie Unternehmen aus der Beauty Branche und hat ein Coaching Programm für Kosmetikerinnen entwickelt.

Am Infotag wird sie Ausschnitte aus ihrem Coaching-Programm vorstellen und gezielt Kosmetikerinnen von der Existenzgründung bis zum etablierten Institut mit 15 Mitarbeiterinnen ansprechen – denn überall gibt es Potential, besser zu werden.

Das Aus- udn Weiterbildungsangebot der Kosmetikschule

Natürlich werden auch wieder die gesamten Aus- und Weiterbildungen der Kosmetikschule Schäfer vorgestellt. Vertreten sind die unterschiedlichen Fachbereiche:

  • Kosmetik
  • Fußpflege
  • Microblading
  • Permanent Make-up
  • Lashes
  • Make-up
  • Wellness-Massagen

Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die Dozenten persönlich kennen zu lernen und ihnen bei der Arbeit über die Schultern zu schauen.

Auch gibt es wieder Live-Demos, bei denen man auch als Modell in den Genuss einer Kosmetikbehandlung oder einer Fußpflege kommen kann.

Die Kosmetikschule Schäfer findet man in der Gießener Innenstadt in der Bahnhofstrasse 55-57. Der Infotag beginnt um 16:00 Uhr und endet gegen 19:00 Uhr. Teilehmer/Innen aller Altersklassen sind dazu herzlich eingeladen!

Über Kosmetikschule Schäfer

Die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kosmetik B. Schäfer gehört zum Schulverbund der Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen.

Angeschlossen sind die staatlich anerkannten Ergänzungsschulen für Kosmetik – die Kosmetikschule S. Schäfer in Frankfurt und die Kosmetikschule B. Schäfer in Gießen sowie die Visagistenschule Famous Face Academy in Frankfurt.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer (Frankfurt) und Thorsten Schäfer (Gießen) unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege.

Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Fachbereich der einjährigen Vollzeit-Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin führen die Kosmetikschulen in Gießen und Frankfurt den Titel "staatlich anerkannte Ergänzungsschulen".

Hessens größte und älteste Berufsfachschule für Kosmetik wird heute in 3. Generation geleitet wurde 1953 von Janina Bilski gegründet. Barbara Schäfer eröffnete die erste Kosmetikschule unter dem Namen "Kosmetikschule Schäfer" Ender der 1980er Jahre in Gießen.

1991 folgte die Kosmetik- und Fußpflegeschule Barbara Schäfer in Gotha. 1997 übernahm Sevgi Schäfer die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Kosmetik M. Gerlach-Bröker in Frankfurt. 1998 eröffnete Barbara Schäfer das neue Schulungszentrum der Kosmetik- und Fußpflegeschule B. Schäfer in Gießen/Wieseck.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZAV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Gießen offizieller "LCN Certified Trainer" der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Gießen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency, eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles, gegründet.

Die Kosmetikschule Schäfer gründet im Februar 2012 zusammen mit der Famous Face Academy den beautyShop123 – mit dem schuleigenen Web-Shop haben aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schülern des Schulverbunds Einkaufsvorteile auf Produkte der Körper- und Schönheitspflege .

Im März 2012 wird das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit von dem US-amerikanischen Hersteller Dermalogica als bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011 ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Trainee Akademie by Clarins im Frühjahr 2012 gehört die Kosmetikschule Schäfer in Gießen zu insgesamt vier ausgesuchten Partnerschulen, die das Projekt zur Nachwuchsförderung aktiv unterstützen.

Seit Mai 2012 ist die Kosmetikschule Schäfer in Gießen Partnerschule vom weltweit größten Endermologie-Hersteller LPG und dessen Vertriebspartner K-Form. Die Endermologie und die Lipomassage werden als vorbildliche Methode bei mechanischer Zellstimulierung zur Rückbildung von Cellulite in den Lehrplan integriert.

Im Oktober 2014 gewinnt Leona König, Juniortrainerin der Kosmetikschule Schäfer in Gießen und Hautpflege-Expertin bei SKIN8, die Deutsche Meisterschaft in der Kosmetik und qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft 2015 in Sao Paulo.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kosmetikschule Schäfer
Bahnhofstrasse 55-57
35390 Gießen
Telefon: +49 (641) 5591991
Telefax: +49 (641) 5591961
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Ansprechpartner:
Thorsten Schäfer
Geschäftsführender Direktor
Telefon: +49 (641) 5591991
Fax: +49 (641) 5591961
E-Mail: ts@kosmetikschule-schaefer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel