Erfolgreiche Neuauflage des „Club of Ambassadors“. Elite-Netzwerkveranstaltung des Praxis+Award für Arztpraxen als kommunikative Rundreise

Der „Club of Ambassadors“ ist eine innovative Netzwerkveranstaltung für jene Arztpraxen, die für ihre vorbildliche Servicequalität und Praxiskultur bereits mit dem anerkannten Praxis+Award Qualitätssiegel ausgezeichnet sind. Die Neuauflage des Elite-Netzwerktreffens fand am vergangenen Wochenende auf Einladung der praxis PLUS award GmbH in Hamburg statt. Unter dem Motto „Kommunikation mit allen Sinnen“ erlebten die Teilnehmer dabei eine Rundreise durch die Welt des Praxis+Award mit dem Ziel, ein erweitertes Verständnis moderner Kommunikation von Arztpraxen zu vermitteln.

„Was uns heute geboten wurde, habe ich bislang bei keiner anderen Veranstaltung erleben dürfen. Ich bin komplett begeistert. Das, was der Praxis+Award bietet, ist zukunfts- und daher für uns richtungsweisend“, sagt Teilnehmer Dr. Thorsten Wallerius aus Trier. „Dass uns die Gelegenheit geboten wird, das Studio von SPIEGEL TV für eigene redaktionelle Themen zu nutzen, ist ein großartiger Ansatz“, freut sich Teilnehmerin Dr. Julia Witthöft aus Kiel. Gemeinsam mit den anderen Gästen erlebte sie die Führung der Produktionsleitung von SPIEGEL TV und die dabei präsentierten Möglichkeiten, dort eigene fachliche Themen der Praxis professionell produzieren zu lassen.

„Wir wollen unseren Ambassadors Mehrwerte zur Weiterentwicklung des Praxismarketings bieten und dabei die positiven Auswirkungen aufzeigen, die moderne Kommunikation und ihre Umsetzung bedeuten können“, sagt Axel Schüler-Bredt, Geschäftsführer der praxis PLUS award GmbH. Thomas Neef, ebenfalls Geschäftsführer der Initiatoren ergänzt: „Über unsere Partner und unsere exklusiven Kontakte können wir die Geschichten der Praxen, sei es fachlich oder nicht-fachlich, über alle Kanäle aufbereiten und kommunizieren. Besonders freuen wir uns natürlich, dass wir hierbei auch die SPIEGEL-TV Studios nutzen und mit der bekannten TV-Moderatorin Annika de Buhr Sendungen auf allerhöchstem Niveau realisieren können.“


„Man erlebt es kaum, dass man sich mit Kollegen, auch anderer Fachrichtungen, so intensiv austauschen kann und dazu noch so viel Ideen und Impulse für die eigene Praxis erhält“, sagt Dr. Alexander Bär aus Sohren stellvertretend für die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. „Es war wirklich rundum sehr gelungen, dank einer perfekten Organisation. Viele neue Ideen reifen schon in meinem Kopf“, sagt Dr. Kristin Emmerich aus Lemgo.

Die Veranstaltungsreihe „Club of Ambassadors“ will den Teilnehmern durch einen eher ungewohnten Ansatz neue Impulse vermitteln, die zu einer weiteren Verbesserung der Service-Qualität im Sinne der Patienten führen. Hierbei wird Ärzten die exklusive Möglichkeit eröffnet, anderen Praxisinhabern, Teilnehmer und Experten weit außerhalb gewohnter Eventszenarien auf Augenhöhe zu begegnen, um sich über Praxiskommunikation im weiteren und Service-Qualität im engeren Sinne auszutauschen.

Die Neuauflage des „Club of Ambassadors“ ist für den 29. Februar 2020 geplant.

www.plusaward.de

About

Die „Ambassadors of Excellence“ sind Botschafter der breit angelegten Qualitätsoffensive zur nachhaltigen Weiterentwicklung der Service-Qualität und Praxiskultur von Arztpraxen der D-A-CH Region – im Sinne der Patienten und einer Verantwortung als vorbildlicher Arbeitgeber.

Über Praxis+Initiativbüro Hamburg

Über das Praxis+Award Qualitätssiegel

Bereits seit einigen Jahren können Arztpraxen – egal welchen Fachbereichs – ihren Patientenservice mit einem unabhängigen, objektiven und neutralen Qualitätssiegel dokumentieren: Das Praxis+Award Qualitätssiegel bewertet nicht Ärzte, sondern attestiert der Praxis eine vorbildliche Praxiskultur und Servicequalität, in allen für die Patienten relevanten Bereichen.

In einer freiwilligen Selbstauskunft können selektierte Praxen mit dem Praxis+Award Qualitätssiegel unabhängig, neutral und objektiv auditiert werden. Dadurch werden sie zu versinnbildlichten "Ambassadors of Excellence", also Botschafter der breit angelegten Qualitätsoffensive zur nachhaltigen Weiterentwicklung der Service-Qualität und Praxiskultur von Arztpraxen der D-A-CH Region.

Im Schulterschluss mit starken (Netzwerk-) Partnern, ist der Praxis+Award seit 2014 die führende Initiative zur unternehmerischen Weiterentwicklung der Service-Qualität und Praxiskultur von Arztpraxen in der D-A-CH Region – im Sinne der Patienten und einer Verantwortung als vorbildlicher Arbeitgeber.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Praxis+Initiativbüro Hamburg
Hegestraße 40
20251 Hamburg
Telefon: +49 (40) 22820-747
Telefax: +49 (40) 22820747-9
http://plusaward.de

Ansprechpartner:
Axel Schüler-Bredt
Telefon: +49 (40) 22820747
E-Mail: asb@plusaward.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel