MAG-Abfallentsorgung erweitert Hausmüll-Sortieranlage um eine HERBOLD-PET-Waschanlage

Die Verwertung von PET-Flaschen ist für den russischen AbfallentsorgerMAG Group eine Erweiterung seiner Recycling-Aktivitäten und ein konsequenter Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft. In Nizhniy-Novgorod wird bei dem MAG-Tochterunternehmen Fantastik-Plastik eine Waschanlage errichtet.

 Die MAG Group ist ein klassischer Abfallentsorger und betreibt eine moderne Sortieranlage für Hausmüll, die 2018 in Betrieb genommen wurde. Nach einer mehrjährigen Beratungs- und Planungsphase entschied sich das Unternehmen, mit dem Recycling von PET-Flaschen neue Wege zu gehen und die Sortierfraktion PET-Flaschen selbst zu verarbeiten. Die PET-Waschanlage mit Heißwäsche geht im 4. Quartal 2019 in Nizhniy-Novgorod in Betrieb.

Direktor Sergej Khalevskij fasst die Ziele zusammen: „Wir verfolgen eine klare Vision. Die Verarbeitung der Sortierfraktion PET zu hochwertigen PET-Flakes sind ein entscheidender Schritt, um die Kunststoffabfälle wieder als Rohstoff verfügbar zu machen.“


Der Output der neuen Waschanlage von HERBOLD beträgt 1500 kg/Stunde.

Nach erfolgreicher Erschließung der Absatzwege ist ein weiterer Ausbau der Anlage geplant.

MAG ist ein Pionier in der Entwicklung moderner Kreislaufwirtschaft in Russland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Herbold Meckesheim GmbH
Industriestrasse 33
74909 Meckesheim
Telefon: +49 (6226) 932-0
Telefax: +49 (6226) 932-495
http://www.Herbold.com

Ansprechpartner:
Daniela Thurner
Marketing
Telefon: +49 (6226) 932-140
E-Mail: daniela.thurner@herbold.com
Elena Lay
Telefon: +49 (6226) 932-0
Fax: +49 (6226) 932-495
E-Mail: herbold@herbold.com
Sergej Khalevskij
MAG Group
Telefon: +7 (831) 42200-40
E-Mail: info@mag-rf.ru
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel