EINLADUNG AN DIE MEDIEN: Bachelor-Urkunden für angehende Verwaltungsbeamtinnen und Verwaltungsbeamte (Pressetermin | Bremen)

EINLADUNG AN DIE MEDIEN:
20. August 2019, 13 Uhr, Obere Rathaushalle
Bachelor-Urkunden für angehende Verwaltungsbeamtinnen und Verwaltungsbeamte

Sechster Absolventen-Jahrgang des Dualen Studiengangs Public Administration wird verabschiedet


Am kommenden Dienstag, dem 20. August 2019, erhalten 56 Absolventinnen und Absolventen des Dualen Studiengangs Public Administration (DSPA) der Hochschule Bremen im altehrwürdigen Rathaus zu Bremen ihre Bachelor-Urkunden. Es ist der sechste Absolventinnen-Jahrgang des erfolgreichen Studiengangs an der Hochschule Bremen. Mit diesem Jahrgang werden dann 249 junge Frauen und Männer den Bachelor of Arts auch für die Beamtenlaufbahn in Bremerhaven und Bremen erworben haben.

„Die jungen Beamtinnen und Beamten“, so Dr. Jürgen Hartwig, Leiter dieses dualen Studiengangs, „haben damit auch einen staatlich anerkannten Abschluss erreicht, und sie sind als Generalistinnen und Generalisten zu jeder beruflichen Tätigkeit in den allgemeinen Verwaltungen des öffentlichen Dienstes in Deutschland befähigt.“

Hinweis efür Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien sind herzlich zur feierlichen Urkunden-Übergabe in die Obere Rathaushalle eingeladen: Dienstag, 20. August 2019, 13 Uhr. Zum Fotografieren besteht ab 12:30 Uhr Gelegenheit.

Für Nachfragen: Dr. Jürgen Hartwig, Hochschule Bremen, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Leiter des Dualen Studiengangs Public Administration, juergen.hartwig@hs-bremen.de.

Eventdatum: Dienstag, 20. August 2019 13:00 – 14:00

Eventort: Bremen

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet