Industrie-PC-Leistungspaket mit Raid-Option

Die EmbeddedLine-Serie EL1092 von TL Electronic bietet zahlreiche Möglichkeiten bei Prozessor, Schnittstellen und Systemausstattung. Reine Rechenpower erhält man mit den Core-i-CPUs der sechsten Generation i3-6100TE bis i7-6700TE mit Taktfrequenzen von 2 × 2,7 GHz bis 4 × 2,4 GHz  – im Turbo-Boost bis zu 3,4 GHz – mit bis zu 8 MB Smart Cache Speicher. Zusätzlich stehen Varianten mit den kostengünstigeren Zweikern-Prozessoren Pentium G4400TE und Celeron G3900TE zur Auswahl. Unterstützung bekommt die CPU von reichlich RAM: Die höchste Speicherkapazität des DDR4 SO-DIMM wird mit enormen 64 GB spezifiziert. Die geringe CPU-Verlustleistung (TDP) von maximal 35 W kühlt der Industrie-PC mithilfe des speziell entwickelten Aluminiumgehäuse ohne Lüfter und wartungsfrei. Der Grafikchipsatz HD530 bietet verbesserte Medienkonvertierung, schnelle Bildwechselfrequenzen und sogar 4K (Ultra HD) Video. Bereits die Basisausstattung der EL1092-Serie besitzt umfangreiche Schnittstellen, u.a. 2 RJ45 für Gigabit Ethernet, 6 USB, 4 COM, 8 digitale I/O, CFast- und SIM-Card-Slot sowie HDMI, DVI-I und 3 Antennenanschlüsse. Für Erweiterungen kann man zwei Full-size Mini PCIe Steckplätze nutzen. Als Datenspeicher dienen zwei 2,5 Zoll SATA Laufwerksschächte. Dafür bietet TL Electronic mit Raid-Option 0 und 1 als Festplatte SSDs ab 60 GB Speicherkapazität und HDDs ab 500 GB an. Mit der neuen EL1092-Serie ist dem Hersteller ein Industrie-PC-Leistungspaket für den Dauereinsatz in der Automation, Gebäudetechnik und Fahrzeugtechnik gelungen.
Über die TL Electronic GmbH

Die TL Electronic GmbH mit Hauptsitz in Bergkirchen bei München entwickelt, fertigt und vertreibt kundenspezifische Industrie-PCs, Panel-PCs sowie LCD-Industriemonitore. Die hochwertige, maßgeschneiderte industrielle IT-Hardware von TL Electronic kommt in allen Bereichen der Industrie, der Logistik, der Medizintechnik, im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Umfeld erneuerbarer Energie zum Einsatz.

1983 gegründet, ist TL Electronic inzwischen in Deutschland, Österreich und Italien mit eigenen Niederlassungen präsent. Zahlreiche renommierte Unternehmen aus ganz Europa bauen auf die Qualität und Zuverlässigkeit des OEM-Lieferanten TL Electronic. Der zertifizierte Industrie-PC-Spezialist fertigt am Standort Bergkirchen in einer geschlossenen ESD-Schutzzone und testet die Qualitätsprodukte in einer eigenen „Burn-in“-Umgebung.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TL Electronic GmbH
Bgm.-Gradl-Str. 1
85232 Bergkirchen-Feldgeding
Telefon: +49 (8131) 33204-0
Telefax: +49 (8131) 33204-150
https://www.tl-electronic.de

Ansprechpartner:
Sandra Linke
E-Mail: marketing@tl-electronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel