Kabelkonfektionär CiS electronic GmbH erhält CO2OL Zertifikat

Die CiS Gruppe mit Hauptsitz in Krefeld und Produktionsstandorten in Tschechien und Rumänien setzt auf Energieeffizienz und CO2-Reduzierung. Die CiS-Gruppe unterstützt bereits seit vielen Jahren die Welt-Wald-Klima-Initiative des "Senat der Wirtschaft" (www.weltwaldklima.de) und hat alle deutschen Standorte bereits CO2-neutral gestellt.

Ein Engagement in den Bereichen Umwelt und Klima liegen CiS seit Jahren am Herzen und sind Bestandteil der Unternehmensstrategie iSpeed 2024. „Unseren Wohlstand und hohen Lebensstandard können wir nur durch einen weltweit nachhaltigen Klimaschutz und eine funktionierende, ökosoziale Marktwirtschaft sichern. Die UN-Klimakonferenzen haben gezeigt, dass die internationale Politik sich schwertut, die gesetzten Klimaziele zu erreichen. Deshalb ist es notwendig, selbst aktiv zu werden und jetzt in den weltweiten Klimaschutz zu investieren. Unternehmen müssen sich ihrer Verantwortung bewusstwerden und handeln!“ erklärt Geschäftsführer Peter M. Wöllner.

„Wir halten unser Klimaschutzengagement aufrecht und unterstützen das Projekt CO2OL Tropical Mix Reforestation, Panama“. Das Projekt verbindet die Aufforstung von Mischwäldern, nachhaltige Holzgewinnung und Kakaoanbau mit dem Schutz der Biodiversität und der Wiederherstellung des Ökosystems Wald.


Neben der Kompensation von CO2 Emissionen wird intensiv an einer Energie-Reduzierungsstrategie gearbeitet, die in den nächsten Jahren auch in der gesamten CiS Gruppe umgesetzt wird.

„Dies ist ein weiterer Beitrag zu unserem Umweltengagement und ein weiterer Schritt, das ganze Unternehmen CO2 neutral zu stellen. Die höchste Priorität hat natürlich die Reduzierung des Energieverbrauchs“, erklärt Wöllner.

CiS setzt als anerkannter Markenkonfektionär, Systemtechnik- und Mechatronikanbieter auf nachhaltige Konzepte, Qualität, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit im Dienste seiner Kunden. Aus der Sicht dieser Kunden zählt CiS heute zu den Besten im Markt. Besonders schätzen die Kunden den aktiven Beitrag von CiS zu ihren „total cost of ownership“ und damit einer zunehmenden Förderung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Diese Spitzenposition wird CiS in den Branchen Automatisierung, Automotive, Bankwesen, Maschinenbau, Medizintechnik, Steuer, Mess- und Regeltechnik, Transport-, Verkehrs- und Bahntechnik sowie Energie- und Umwelttechnologien weiter systematisch ausbauen. Auch 2019 gehört CiS laut WCA-Audit von Auditor Intertek, London wieder zu den besten Arbeitgebern der Welt.

CiS electronic GmbH, D-Krefeld
CiS automotive GmbH, D-Krefeld
CiS systems s.r.o., CZ-Nové M????sto p.S.
CiS automotive SRL, RO-Sibiu

 

 

 

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CiS electronic GmbH
Europark Fichtenhain A15
47807 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 3787-0
Telefax: +49 (2151) 3787-11
http://www.cis.de

Ansprechpartner:
Michaela Lambertz
Sekretariat GF
Telefon: +49 (2151) 378715
Fax: +49 (2151) 378712
E-Mail: m.lambertz@cis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.