„Ära Sanderling“ auf CD – Schostakowitsch-Beethoven-Zyklus mit Michael Sanderling und der Dresdner Philharmonie abgeschlossen

Unter Leitung ihres Chefdirigenten Michael Sanderling hat die Dresdner Philharmonie das ambitionierteste Aufnahmeprojekt ihrer Geschichte beendet. Alle 15 Sinfonien von Dmitri Schostakowitsch und das sinfonische Gesamtwerk Ludwig van Beethovens liegen nun auf CD vor – erschienen beim Label Sony Classical. Die Schostakowitsch-Box erscheint in wenigen Tagen am 7. Juni 2019.

Michael Sanderling:
„Schostakowitsch ist für mich einer der bedeutendsten Sinfoniker der Musikgeschichte. Sein Werk ist von der ersten Note bis zum letzten Taktstrich ein Oeuvre tiefster Menschlichkeit. Mit der Dresdner Philharmonie ist es gelungen, innerhalb von vier Jahren alle seine Sinfonien im Konzert zu präsentieren und sie für CD aufzunehmen. Neun der fünfzehn Sinfonien konnten wir im neuen Saal des Kulturpalasts produzieren, das war für alle Beteiligten natürlich ein großer Gewinn. Ich freue mich sehr über das Ergebnis und bin stolz auf „mein“ Orchester, das sich eine für Schostakowitsch unabdingbar eigene Klangkultur erarbeitet hat. Wichtig war mir die Gegenüberstellung mit den Sinfonien Beethovens. Auch sie haben wir alle im Konzert gespielt und anschließend aufgenommen. Ich bin überzeugt, dass sich für den Hörer ein Dialog öffnen kann, der einen neuen, anderen Zugang zu dieser Musik ermöglicht.“

Bereits im Dezember 2018 sind die neun Sinfonien von Ludwig van Beethoven als Box-Set bei Sony Classical erschienen. Ihnen waren Kombinationen einzelner Sinfonien der beiden Komponisten vorausgegangen:


Beethoven: Symphony No. 6 in F major, Op. 68 / Shostakovich: Symphony No. 6 in B-flat minor, Op. 54 (2015)
Beethoven: Symphony No. 3 in E-flat major, Op. 55 / Shostakovich: Symphony No. 10 in E minor, Op. 93 (2017)
Beethoven: Symphony No. 1 in C major, Op. 21 / Shostakovich: Symphony No. 1 in F minor, Op. 10 (2017)
Beethoven: Symphony No. 5 in C minor, Op. 67 / Shostakovich: Symphony No. 5 in D minor, Op. 47 (2018)
Beethoven: Symphony No. 9 in D minor, Op. 125 / Shostakovich: Symphony No. 13 in B-Flat minor, Op. 113 (2018)

Aktuelle Box:
Dmitri Schostakowitsch
Die 15 Sinfonien / The Fifteen Symphonies
Michael Sanderling, Dresdner Philharmonie
Box-Set
Veröffentlichung: 7. Juni 2019 bei Sony Classical

Im Juni erscheint darüber hinaus auf DVD der Mitschnitt des Konzerts zum “Dresdner Gedenktag” am 13. Februar 2019, in dem die Sinfonie Nr. 15 A-Dur op. 141 unter der Leitung von Michael Sanderling erklang. Die DVD wird am 14. Juni 2019 von EuroArts veröffentlicht und ist dann auf allen handelsüblichen Wegen zu erwerben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dresdner Philharmonie
Schloßstraße 2
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 4866-282
Telefax: +49 (351) 4866-283
http://www.dresdnerphilharmonie.de

Ansprechpartner:
Dr. Claudia Woldt
Leitung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (351) 4866-202
Fax: +49 (351) 4866-753
E-Mail: woldt@dresdnerphilharmonie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.