Maniküre@Home – Tipps für schöne, gepflegte Hände

Bald schon geht es in die Sommerferien, der alte Lack muss ab. Spätestens mit den ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut haben wir das dringende Bedürfnis, Haut, Haare und Körper rundum zu erneuern. Ein ganz wichtiger Part dabei: unsere Fingernägel und Hände – gelten sie doch als Visitenkarte einer Person und wollen deshalb stets top gepflegt sein. Das praktische ist: Maniküre wie vom Profi klappt auch zu Hause. Was zu einer perfekten Maniküre gehört und warum ein einziges Mittel wie Neo-Ballistol Hausmittel dafür ausreicht, zeigen die folgenden Tipps.

A und O: Gute Vorbereitung

Um mit der Pflege zu beginnen, müssen die „Altlasten“ von Haut und Nägeln entfernt werden. Das bedeutet im ersten Schritt, alte Nagellackrückstände mit einem schonenden Nagellackentferner zu beseitigen. Damit Haut und Nägel perfekt auf die kommenden Streicheleinheiten vorbereitet sind, bietet sich ein Handpeeling an. Das lässt sich leicht selbst herstellen: Aus einigen Tropfen Neo-Ballistol vermischt mit etwas Zucker lässt sich im Handumdrehen ein Peeling herstellen. Ein- oder zweimal die Woche einmassiert und lauwarm abgespült, sorgt das für echte Samtpfoten.


Ran an die Nagelhaut
Nägel feilen und lackieren ist das eine, zur Allroundpflege gehört jedoch ebenfalls auch eine schöne Nagelhaut. Zunächst einweichen: Einige Tropfen Neo-Ballistol in eine kleine Schüssel mit lauwarmem Wasser geben und den Händen darin ein kurzes Bad gönnen. So werden sie schön geschmeidig und die Nagelhaut lässt sich anschließend mit einem watteumhüllten Rosenholzstäbchen ganz leicht zurückschieben. Hierbei muss sehr vorsichtig vorgegangen werden, denn das Nagelbett ist sehr empfindlich und es kann leicht zu unangenehmen Entzündungen kommen. Sollte es trotz aller Vorsicht doch einmal zu einer kleineren Verletzung kommen, hilft ein wenig Neo-Ballistol, das auf die Wunde aufgetupft wird. Das Öl unterstützt den Heilungsprozess.

Feilen statt Schneiden
In der heutigen Zeit muss alles immer schnell, schnell gehen: Schnipp, schnapp, Nägel ab? Stopp! Die Nägel sollten grundsätzlich lieber gefeilt als geschnitten werden, denn das Schneiden kann sie so sehr schädigen, dass sie zu splittern beginnen. Bei sehr langen Fingernägeln kann man mit der Schere vorarbeiten und nur die letzten Millimeter mit der Feile kürzen, immer vom Rand des Nagels hin zur Mitte. Am besten eignen sich Sandblattfeilen oder solche aus Glas oder Keramik – sie versiegeln die Nägel und schützen sie. Gegen trockene und brüchige, sich spaltende Nägel hilft auch das regelmäßige Einmassieren mit Neo-Ballistol. Am besten abends vor dem Schlafengehen. Von dieser Portion Extra-Pflege profitiert gleichzeitig das gesamte Nagelbett. Trockene, rissige Haut hat keine Chance mehr.

Zu guter Letzt: Das handliche Verwöhnprogramm
Eine Handmassage pflegt und entspannt. Dazu Neo-Ballistol auf Händen und Unterarmen verteilen. Nun das Öl an den Fingerspitzen beginnend mit kreisenden Bewegungen und unter leichtem Druck einmassieren. Von den Fingerspitzen über Mittelhandknochen und Handgelenk bis zum Ellenbogen vorarbeiten. Dabei ist es wichtig, die Massage sowohl an den Handaußenflächen als auch an der Innenseite durchzuführen und sich um jeden Finger einzeln zu kümmern.

Alles, was hier für die Hände gilt, ist natürlich auch für die Füße unerlässlich. Neo-Ballistol Hausmittel besteht aus bewährten natürlichen Wirkstoffen und medizinisch reinem Weißöl. Aufgrund seiner Zusammensetzung und streng kontrollierter Herstellung nach Arzneimittelqualität eignet sich Neo-Ballistol Hausmittel ideal als Pflegeöl.

Neo-Ballistol ist im gut sortierten Fach- und Einzelhandel, in Apotheken (PZN 4004845) und online erhältlich. Der empfohlene Endverbraucherpreis der 100 ml Flasche ist 7,26 Euro (brutto UVP).

Über die BALLISTOL GmbH

BALLISTOL fertigt seit 115 Jahren das bewährte Universalöl und ist ein erfolgreich geführtes Unternehmen mit Pioniergeist und hoher Innovationskraft, das in über 60 Länder weltweit exportiert. Das über Jahre kontinuierlich ausgebaute Portfolio besteht ausschließlich aus selbstentwickelten und selbstproduzierten Produkten. Neben den drei großen Klassikern Universalöl, Ballistol Animal und Neo-Ballistol Hausmittel wuchs das Sortiment um eine eigene Technikserie, Waffenpflegeserie, Fahrradpflegeserie uvm. auf mittlerweile über 80 Produkte an. Des Weiteren wurde in den letzten Jahren regelmäßig in die kontinuierliche Optimierung der Prozessabläufe sowie in die Bereiche Weiterentwicklung und Innovationen investiert.

Weitere Informationen zu Ballistol unter www.ballistol.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BALLISTOL GmbH
Ballistolweg 1
84168 Aham
Telefon: +49 (8744) 9699-0
Telefax: +49 (8744) 9699-96
http://www.ballistol.de

Ansprechpartner:
Leif Jacobsen
Telefon: +49 (8744) 9699-14
Fax: +49 (8744) 9699-96
E-Mail: jacobsen@ballistol.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.