Ekahau Connect™ startet heute und revolutioniert Planung, Analyse sowie Fehlerbehebung von WLANs

Ekahau, der weltweit führende Anbieter von Wi-Fi-Netzwerkdesign-Lösungen, gab heute die Einführung von Ekahau Connect™ bekannt. Mit der Suite integrierter Wi-Fi-Tools können Wi-Fi-Profis Probleme für jedes WLAN-Netzwerk nun schneller und einfacher als je zuvor zu beheben.

Denn die Lösung ermöglicht unter anderem die nahtlose Zusammenarbeit zwischen IT-Mitarbeitern vor Ort, die dafür verantwortlich sind, dass das WLAN reibungslos läuft, und dem WLAN-Experten, der oft überlastet ist, wenn er mehrere Projekte und Standorte verwalten muss.

Wi-Fi-Probleme schneller beheben


Ekahau Connect™ baut auf den Erfolg von Ekahau Pro und Ekahau Sidekick auf. Es führt eine Reihe neuer und revolutionärer Funktionen ein, die Wi-Fi-Profis schneller und produktiver machen. Durch die Möglichkeit, Probleme schnell und einfach zu beheben, ist es nicht mehr erforderlich, einen Experten hinzuzuziehen. Kritische Wi-Fi-Probleme, die beispielsweise in Hotels, Büros, Krankenhäusern oder Lagerhäusern auftreten, lassen sich dank Ekahau Connect™ somit innerhalb kürzester Zeit diagnostizieren und lösen.

„Mit Ekahau Connect™ kann man einen Ressourcen-Multiplikator erstellen und mit weniger Mitarbeitern mehr erreichen“, erklärt Ulrich Diehl, Geschäftsführer der eudisa GmbH. Diehl weiter: „Ekahau Connect™ ist aber mehr als nur ein Produktportfolio. Es ist eine integrierte Lösung, mit der Wi-Fi-Experten ihre Produktivität maximieren können – zum Beispiel im Back Office, wenn sie neue Netzwerke planen oder Standortuntersuchungen vor Ort durchführen. Der neue verbesserte Ekahau Pro 10 und der Ekahau Sidekick sind dabei immer noch das Herzstück der Lösung.“

Das Beste wird besser

Ekahau Pro wird durch eine Reihe von Verbesserungen wie der automatischen Interferenzerkennung, einer automatischen Erkennung und Platzierung von Zugangspunkten sowie der Unterstützung für die Durchführung von 802.11ax-Standortumfragen (Wi-Fi 6) in Kombination mit Ekahau Sidekick noch besser. Daneben wurde auch die Benutzeroberfläche komplett neu erstellt, um ein reibungsloseres und einfacheres Benutzererlebnis zu bieten.

Die heute als Teil von Ekahau Connect™ neu vorgestellten Produkte umfassen:

  • Ekahau Survey ist das erste professionelle Wi-Fi-Site-Survey-Tool für das iPad
  • Ekahau Capture zur einfachen Durchführung von Paketerfassungen
  • Ekahau Cloud ermöglicht die nahtlose Zusammenarbeit zwischen zentralen Bürostandorten und Außenstellen

Ekahau Connect™ ab sofort bei eudisa

Ekahau Connect ist ab sofort bei der eudisa GmbH ab 5.895 Euro zzgl. Mehrwertsteuer und Wartungsvertrag erhältlich. Passend dazu bietet eudisa außerdem 500 Euro Rabatt für den Workshop „WLAN perfekt! Grundlagen – Messtechnik – Troubleshooting für die Praxis“. Der Rabatt gilt pro Teilnehmer.

Weitere Informationen zu Ekahau Connect oder zum Workshop erhalten Sie unter www.ekahau.com/connect sowie www.eudisa.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eudisa GmbH
Maria-Merian-Strasse 8
85521 Ottobrunn
Telefon: +49 (89) 9041011-12
Telefax: +49 (89) 9041011-22
https://www.eudisa.com

Ansprechpartner:
Ulrich Diehl
GF
Telefon: +49 (8102) 729649
Fax: +49 (89) 9041011-22
E-Mail: ulrich.diehl@eudisa.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.