Markus Holzmann kommt nach Magdeburg

Am kommenden Freitag, d. 22.02. und 23.02., wird in der Zeit von 15 bis 16 Uhr Markus Holzmann am Messestand von Michele Mesche anwesend sein.

Die bekannte Hufschuhanzieherin und der aus Bayern anreisende Markus Holzmann, der in den letzten Wochen seine Kuh Emmi u.a. in Sachen Klauen-Pflege, Haltung und Umgang professionell in Szene setzte, werden in Magdeburg u.a. Fragen zu Hufschuhe für Kühe beantworten.

Zum Test stand schon einmal der GKs aus Österreich; ein Schuh für Genesung und bei Krankheit, immer parat im Fall aller Fälle, waschbar, pflegeleicht und nicht schwergewichtig.


Für die längeren Wege sponserte Michéle Mesche für Markus` Kuh Emmi den elastischen und komfortablen Equine Fusion Jogging Schuh.

Und so ein Weg steht an, ganze 600km, denn Markus plant mit seiner Kuh eine Süd-Nord Wanderung durch Deutschland.

Das dürfte für Aufsehen sorgen, das steht fest. Im Mittelpunkt steht Emmi, für die derzeitig die relevanten Klauen-Schutz-Varianten getestet werden.

Für Markus Holzmann wiegt das Urteil der Hufschuhanzieherin sehr, „denn schliesslich bringt Michéle vollumfänglich ihre Erfahrungen mit ein, die sie in 20 Jahren gesammelt.

Sie treffen beide Akteure am Messestand Stand 1 F6.1 in Magdeburg/Sachsen-Anhalt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hufschuhanzieher Michèle Mesche
Forsthaus 1
37170 Uslar
Telefon: +49 (5571) 919826
http://hufschuhanzieher.de

Ansprechpartner:
Marlies Dyk
DirectDyk Agentur für Internationale PR- und Vert
Telefon: +41 (78) 4056541
E-Mail: info@directdyk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.