Flughafen München zählt zu den besten Arbeitgebern in Deutschland

Die Flughafen München GmbH (FMG) zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Bei der neuesten Untersuchung des Magazins Focus-Business erhielt die Flughafengesellschaft erneut das Siegel „Top nationaler Arbeitgeber“. „Diese abermalige Auszeichnung als attraktiver Arbeitgeber ist eine wichtige Bestätigung für unsere Personalpolitik. Menschen aller Generationen fühlen sich hier am Flughafen wohl“, erklärte FMG-Personalchef Dr. Robert Scharpf anlässlich der Auszeichnung. Scharpf weiter: „Unsere größte personalpolitische Herausforderung in den nächsten Jahren ist der demografische Wandel. Viele erfahrene Kolleginnen und Kollegen, die den Flughafen mit aufgebaut haben, verlassen uns in den wohlverdienten Ruhestand. Die neuen Generationen, die zu uns kommen, bringen andere Werte mit und hohe Erwartungen an ihren Arbeitgeber. Dass wir diese als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands erfüllen, dafür steht das Siegel des Focus.“

Gemeinsam mit dem Online-Netzwerk Xing und dem Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu hatte Focus-Business bei der größten Untersuchung dieser Art in Deutschland die bei Arbeitnehmern begehrtesten Unternehmen in 22 Branchen ermittelt. So entstand eine Liste der 1.000 besten, nationalen Arbeitgeber: Im Gesamt-Ranking über alle Branchen hinweg landete der Flughafen München auf einem hervorragenden 20. Platz. Innerhalb der Branche „Verkehr und Logistik“ wurde die FMG zum vierten Mal in Folge zum besten Arbeitgeber in Deutschland gewählt.

Im Rahmen der Untersuchung äußerten sich insgesamt über 140.000 Arbeitnehmer aus den verschiedensten Branchen zu unterschiedlichen Aspekten wie zum Beispiel den Karrierechancen oder dem „Wohlfühlfaktor“ innerhalb des Unternehmens. Maßgeblich war auch die Frage, ob die Beschäftigten ihren Arbeitgeber weiterempfehlen würden.


Wie die Rückmeldungen auf kununu deutlich machten, schneidet die Flughafen München GmbH im Urteil der Beschäftigten sehr gut ab. So wurden insbesondere die Arbeitsatmosphäre, der kollegiale Zusammenhalt in der Flughafenfamilie, das starke Umwelt- und Sozialbewusstsein sowie die vielfältigen, interessanten Aufgabengebiete gelobt. Darüber hinaus bewertete das Flughafenpersonal das hervorragende Image des Airports und die Work-Life-Balance positiv für die eigenen Karrierechancen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Flughafen München GmbH
Nordallee 25
85326 München
Telefon: +49 (89) 975-00
Telefax: +49 (89) 97541106
http://www.munich-airport.de

Ansprechpartner:
Edgar Engert
Presse
Telefon: +49 (89) 97541110
Fax: +49 (89) 97541106
E-Mail: edgar.engert@munich-airport.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.