Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Heinze ArchitektenAWARDs 2018

Im Rahmen des zweitägigen Heinze ArchitekTOUR Kongresses im Landschaftspark Duisburg fand am Abend des 21. November 2018 die große Preisverleihung zum Heinze ArchitektenAWARD statt.

Die Jury hatte es auch in diesem Jahr nicht leicht. Aus über 300 Einreichungen musste sie sich für die sechs schönsten Wohnarchitekturen von Architekten und Planern in den drei Objektkategorien Einfamilien- und Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Geschosswohnungsbauten sowie Sonderwohnungsbauten entscheiden, wobei es hier auch galt, einen Gesamtgewinner, der 10.000 Euro Preisgeld erhält, auszuwählen. Des Weiteren kürte sie die besten Entwürfe von Studierenden, die zum Nachwuchswettbewerb eingereicht wurden. Zur namhaften Jury gehörten Prof. Ritz Ritzer aus dem bogevischs buero, Prof. Rüdiger Ebel von blauraum Architekten, Prof. Karin Schmid aus dem Büro 03 Architekten und Stephan Westermann vom BauNetz.

Erstmalig lobte Heinze eine Sonderprämierung für die besten BIM-Projekte aus, welche exklusiv von der Firma dormakaba unterstützt wurde. Über die Gewinner dieses Sonderpreises urteilte eine eigens dafür einberufene BIM-Jury, zu der Peter Knoch von der Spectrum Group, Nils Krause von hammeskrause Architekten und Hanns Ziegler von der Staab Architekten GmbH zählten.


Last but not least gab es auch drei Publikumspreise zu überreichen, die von den Besuchern auf heinze.de gewählt wurden. Wir gratulieren allen Gewinnern, die wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten vorstellen.

Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an die Sponsoren des AWARDs richten, ohne die diese Auszeichnung nicht möglich gewesen wäre: CARLISLE®, CLIMAplusSECURIT®, dormakaba, Gira, ROMA, SAINT-GOBAIN GLASS Deutschland und SAINT-GOBAIN ISOVER.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heinze GmbH
Bremer Weg 184
29223 Celle
Telefon: +49 (5141) 50-55
Telefax: +49 (5141) 50-56
http://www.heinze.de

Ansprechpartner:
Tanja Roth
Telefon: +49 (5141) 50-348
Fax: +49 (5141) 50-6348
E-Mail: Tanja.Roth@heinze.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.