„Tag der offenen Tür“ am 24. November von 10.00-14.00 Uhr an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Am Samstag, dem 24.11.2018, lädt die Hochschule Ludwigshafen am Rhein von 10.00 bis 14.00 Uhr alle Interessierten herzlich zum „Tag der offenen Tür“ auf den Campus in der Ernst-Boehe-Straße 4 in 67059 Ludwigshafen ein: Im Erdgeschoss des A-Gebäudes stellt die Hochschule sich und ihr breites Studienangebot in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Gesundheitswesen vor. Neben der Präsentation der Studiengänge, der vier Fachbereiche und der Hochschuleinrichtungen wird am „Tag der offenen Tür“ an der Hochschule Ludwigshafen einiges geboten: Schnuppervorlesungen und Infovorträge, Campusführungen, Bibliotheks- oder Mensabesuch sowie mehrere Aktionsstände. Auch der eigentlich in der Maxstraße ansässige Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen, der Weincampus Neustadt und das an der Rheinpromenade situierte Ostasieninstitut (OAI) sind ebenso wie das Career Center, das Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW), das International Office oder die Geschäftsstelle Alumni vor Ort mit dabei und beantworten alle Fragen rund ums Studium an der Hochschule Ludwigshafen.

Hochschule Ludwigshafen – stark in BWL, Sozial- und Gesundheitswesen

Die Hochschule Ludwigshafen ist mit rund 4.500 Studierenden eine Institution mittlerer Größe in der vielfältigen Hochschullandschaft der Metropolregion. Praxisorientierung, Forschungsstärke sowie regionale und internationale Vernetzung mit Institutionen, Partnerhochschulen, gesellschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen zeichnen sie aus und eröffnen den Studierenden beste Chancen für den späteren Berufseinstieg.


Die Hochschule Ludwigshafen bietet ein breites Spektrum an Bachelor-Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Sozial- und Gesundheitswesen sowie die Möglichkeit zum direkt anschließenden oder berufsbegleitenden Masterstudium. Das Studienangebot umfasst derzeit 41 Studiengänge – in Vollzeit, berufsbegleitend, dual und als Fernstudium. Kleine Lerngruppen und hochschuldidaktisch geschulte Lehrkräfte garantieren den persönlichen Kontakt zu den Lehrenden und die effiziente Vermittlung von Fachwissen, Methodenlehre und sozialen Kompetenzen.

Allgemeine Informationen zur Hochschule Ludwigshafen finden Sie auf unserer Homepage unter www.hs-lu.de sowie speziell für Studieninteressierte aufbereitete Informationen unter https://lust-aufs-studium.hs-lu.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Ludwigshafen am Rhein
Ernst-Boehe-Str.4
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 5203-0
Telefax: +49 (621) 5203111
http://www.hs-lu.de/

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Karl-Heinz Sahmel
Professor für Pflegepädagogik Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen
Telefon: +49 (621) 5203-550
E-Mail: karl.sahmel@hs-lu.de
Dr. Elena Wassmann
Hochschulkommunikation
Telefon: +49 (621) 5203-253
E-Mail: elena.wassmann@hs-lu.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.